Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2010/11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MrBlack schrieb:

      BW Linz wünsche ich für die Relegation alles Gute, auch wenns für uns Schwarze eigentlich "Nüsse" sein kann.


      für uns Schwarze ist es sicher egal, aber ich wünsche BW Linz den Aufstieg > für die 1.LIga sicher besser als wieder so ein Dorfclub wie Wattens, denn die Linzer haben wenigstens Zuschauerpotential und dann gibt es nächstes Jahr ein tolles LInzer Derby (hoffentlich ohne Ausschreitungen).
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • @sturm kids
      Lieber Freund, muss mal wieder etwas stänkern. Als informierter Fußballanhänger wird gerade Dir bekannt sein, dass auf die WSG Wattens,
      wegen der beträchtlichen Geschichte die Bezeichnung "Dorfklub" nicht passt. Bin aber voll bei Dir, dass in derr 2. Liga die Zuschauerzahlen bei BW Linz unvergleichlich besser sein werden. Nichts desto Trotz muss es für jeden Linzer Fan eine gewaltige Schmach sein, dass Derby in der 2. Liga abzuhalten, während dessen ein sogenannter Dorfklub wie der SV Ried die Bundesliga rockt.
      Stell Dir mal das steirische Pendant vor, Sturm vs. GAK in der 2. Liga und Kapfenberg ist die Überraschung der 1. Liga. Pervers, oder?

      Bevor wieder alle fragen, was das soll, bereits hier die Antwort - soll einfach die Bezeichnung "Dorfklub" relativieren.
    • @tough

      finde deine Antwort nicht als "stänkern" ;)

      als "Dorfclub" bezeichne ich jene Vereine, hat nichts mit der Größe der Stadt oder auch Marktgemeinde zu tun, sondern ob der Verein ein Fanpotential, eine Historie bzw Bundesländerabhängigkeit hat. Das selbe gilt für mich auch für das 2. Relegationspiel Vienna gegen Parndorf > auch hier wünsche ich mir einen Aufstieg von der Vienna.

      Ried bezeichne ich als keinen Dorfclub, z.B. Pasching schon > haben auch ein egewisse Fankultur schon, wenn man schaut beim ÖFB Cupfinale waren ca 8000 Ried Fans in Wien > natürlich nichts gegen die Schwarze Flut letztes Jahr nach Klagenfurt, Graz hat aber auch 20 mal so viele Einwohner > da waren ja mehr Fans aus dem Ländle in Wien, wie Kapfenberg, Wr. Neustadt oder Mattersburg zusammen gebracht hätten.
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Gratulation und Danke

      Gott sei Dank ist der Kelch des Abstieges in die Landesliga an uns verbeigegangen. Das wäre wirklich für die Entwicklung eine Katastrophe gewesen. Es freut mich, dass nach der Niederlage gegen BW Linz auf keine "Verstärkungen" aus dem Kader der Ersten zurückgegriffen wurde und man es so geschafft hat. Da die Mannschaft nicht extrem jung ist (einige Spieler sind schon über zwanzig, das Gros Jahrgang 92), ist es wichtig in der nächsten Saison so einen Sprung zu machen, wie die Mannschaft mit Jantscher und Beichler, die im Sommer 2007 auch knapp den Abstieg vermieden hat und im darauf folgenden Herbst mit begeisternden Fussball sich an der Spitze der Liga etabliert hat.
      fuer.sturm


      "Ein Lebenskünstler ist, wer aus den Steinen, die man ihm in den Weg legt, ein Haus zu bauen vermag."
      Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker und Lyriker
    • So euphorisch mit der Gratulation möchte ich nicht sein. Eine echte Topfensaison, wo man mit Ach und Krach die Liga hält. Und wie sich die Akademien präsentieren, ist hier nicht unbedingt mit MAssentalenten zu rechnen.

      Man kann nur hoffen, daß es hier bald Veränderungen gibt. Denn die noch besten Spieler wie Ranftl, Schmölzer oder Schloffer sind bereits 19!
      Sportklub Sturm! Keine Macht der Repression!