Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2010/11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jewi schrieb:

      Unfassbar das der Gak Aufsteigt


      wären mir lieber als BW Linz und der 1. Liga würde es auch gut tun, wenn ein Verein mit einem gewissen Fanpotential aufsteigt. Die haben in der RL mehr Zuschauer als in der Bundesliga (Kapfenberg, Mattersburg, Wr. Neustadt) und in der 1. Liga kann da gerade noch Altach und mit Abstrichen Austria Lustenau mithalten. Ich persönlich wünsche ihnen den Aufstieg :cheers:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Ach, ein Linzer Derby würd' mir schon gefallen, da wär ich sicher mal im Donauparkstadion :D
      Peter Stöger weiß was er tut, habs mir schon bei Amtsantritt gedacht, dass de GAK jetzt wohl noch wird. Gönnen tät' ichs den Linzern mehr, wenns der GAk wird ists auch nicht tragisch, bis die BL reif sind dauerts sowieso noch ein paar Jahre..
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Ich persönlich kann diese Negativwertschätzung des GAK nicht ganz verstehen. Auch bei mir gab es einmal Schadenfreude, aber ich persönlich würde mich über ein Comeback des Traditionsvereins im Profifußball freuen. Würde nicht nur manche abendliche Konferenz spannender gestalten. Auf die eigenen und Umlandtalente müßte man eben besser acht geben. Aber hierfür ist man mit Pegam ja bestens ausgestattet.
      Gernot Jurtin - eine Legende - die vergessen wurde!

      Bitte Herr Präsident, führen und leiten oder abtreten! Danke! Lieber Vorstand! IHR SEID IN DER VERANTWORTUNG!
    • Natürlich habe ich das ernst gemeint. Pegam ist doch länderübergreifend als einer der besten bekannt. Gak, seine Tätigkeit, Konkurs; Kärnten, seine Tätigkeit, Konkurs, Sturm, seine Tätigkeit, schau ma...auf jeden Fall viel Symphatie.

      Nach der Niederlage in Leoben und dem Unentschieden in Gleinstätten wird es wieder spannend für die Amateure.
      Gernot Jurtin - eine Legende - die vergessen wurde!

      Bitte Herr Präsident, führen und leiten oder abtreten! Danke! Lieber Vorstand! IHR SEID IN DER VERANTWORTUNG!
    • Columbo07 schrieb:

      Nach der Niederlage in Leoben und dem Unentschieden in Gleinstätten wird es wieder spannend für die Amateure.
      Du sagst es, hoffentlich schaffen sie den Ligaverbleib! Nicht auszudenken, die KSV-Amateure steigen auf und unsere steigen ab... Die beste Nachwuchsarbeit der Steiermark bzw. im Süden Österreichs... Nicht auszudenken, was das bedeuten würde!
      Sturm-Ikone Mario Haas, von 'Premiere' am 14. April 2007 nach der Wahrscheinlichkeit einer Fusion von Sturm und GAK gefragt: »Des wird’s in 100 Joahr net geben! — Dann tät i aufhean zum Fuaßball spielen!«
    • Gernot schrieb:

      Columbo07 schrieb:

      Nach der Niederlage in Leoben und dem Unentschieden in Gleinstätten wird es wieder spannend für die Amateure.
      Du sagst es, hoffentlich schaffen sie den Ligaverbleib! Nicht auszudenken, die KSV-Amateure steigen auf und unsere steigen ab... Die beste Nachwuchsarbeit der Steiermark bzw. im Süden Österreichs... Nicht auszudenken, was das bedeuten würde!


      Man erntet seine Saat, über eine ganze Saison gibts keine unverdienten Absteiger.
      Ivan Osim: „ Sturm deckt alles was schwarz ist, in meinem Leben. Alles was weiß ist, auch.“
    • nach der unnötigen Niederlage 0:1 (Elfmeter verschossen) in Wels, wird es immer enger im Abstiegskampf. Morgen kommt die Söldner Truppe aus Pasching, zuletzt 1:6 gegen BW Linz, ein Sieg ist Pflicht, denn dann wird es von Spieltag zu Spieltag schwieriger und ein Abstieg in die LL wäre eine Katastrophe. Weiters sollte man bedenken, dass es auch 4 oder sogar 5 Absteiger geben kann!!!
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Sturm Kids schrieb:

      Weiters sollte man bedenken, dass es auch 4 oder sogar 5 Absteiger geben kann!!!

      Bitte um Korrektur, wenn ich beim Modus etwas nicht verstanden habe. Meines wissens geht das so, dass zu den 16 Vereinen der RLM drei Meister der Landesligen dazukommen und zusätzlich noch alle Absteiger aus der ersten Liga, wenn es sich um Vereine aus dem STMK/KTN/OÖ Verband handeln. Weg kommt maximal ein Aufsteiger in die erste Liga + die letzten x Vereine um die Zahl wieder auf 16 zu stellen.

      Betrachtet man also nur die Zahl der Absteiger so ist es unerheblich, wer in der RLM Meister wird, es sei denn, man macht sich Gedanken über Chancen im Relegationsspiel. Heuer spielt der Meister der RLM gegen den Meister der RLW um den Aufstieg, so dieses Duell zustandekommt. Hierbei besagt das Regulativ, dass der Bestplatzierte der jeweiligen Liga berechtigt ist am Relegationsspiel teilzunehmen, so er eine Lizenz für die Bundesliga besitzt. Tut er dies nicht, so rückt der Nächstbestplatzierte nach, hat auch dieser Verein keine Lizenz so gibt es keinen Aufsteiger in dieser Liga. Hierbei wird die Tabelle um Vereine bereinigt, die vom Aufstieg ausgeschlossen sind (Amateurvereine von Bundesligisten/ Vereine die nicht um die Lizenz angesucht haben <- ?). In jedem Fall rückt in der RLM ein Verein nach sollte Allerheiligen Meister werden und das wird wohl der GAK oder BW Linz sein, dadurch sollte es keine Rolle spielen ob Allerheiligen nun gerechnet wird oder nicht. Andererseits sind in der RLW die Salzburg Juniors vorne, mit Wattens und Anif folgen zwei Vereine mit Lizenz. Es wird also zu diesem Duell kommen, die Chancen dass sich hier der GAK/BW Linz durchsetzt sehe ich auch als nicht schlecht an, da die RLM wohl im Moment die stärkste der drei Regionalligen darstellt und die RLW die schwächste.

      Leider wird es wohl auch das zweite Relegationsspiel geben da Horn und Parndorf nicht mehr beide zurückfallen werden und das wäre dann von Bedeutung, wenn ein steirischer Verein in der ersten Liga neunter wird, wovon zur Zeit ausgegangen werden muss. Hier ist leider schwierig eine Vorhersage zu machen, von den Aufstiegskandidaten weiß man nichts, von den Gratkornern nur, dass sie nicht die Welt sind...

      Folglich gibt es (ich hoffe, dass ich mich nicht vertue):

      2 Absteiger: Wenn der GAK/BW Linz das Relegationsspiel gewinnt, die Vienna letzter wird und der Steirer am neunten Platz ebenfalls die Relegation gewinnt. Der Knackpunkt an dieser Variante ist am ehesten Gratkorn, die Gefahr ist, dass sie letzter werden oder die Relegation versauen. Ich würde sagen mit Gratkorn ist keines der Ereignisse undenkbar, dass aber alle eintreten eher unwahrscheinlich.

      3 Absteiger: Wenn der GAK/BW Linz das Relegationspiel gewinnt und ein Steirer absteigt oder der GAK/BW Linz es nicht schaffen und kein Steirer absteigt. Zweiteres Szenario sehr unwahrscheinlich, ersteres denkbar.

      4 Absteiger: Wenn beide Steirer absteigen und der GAK/BW gewinnt oder ein Steirer absteigt und GAK/BW Linz verliert. Beides im Bereich des Möglichen, beides nicht sehr wahrscheinlich, kombiniert dass eines der beiden Szenarien eintritt denkbar.

      5 Absteiger: Wenn alles schiefgeht, GAK/BW verliert und beide Steirer absteigen. Wird wohl nicht eintreten.

      Nocheinmal möchte ich betonen, dass diese Einschätzung auf mein Wissen über das Regulativ beruhen, ich weiß auch dass es Situationen gibt in denen der Verband einen zusätzlichen Aufsteiger stellen darf, der am wenigsten Vereine in der RL stellt, sollte diese aufgefüllt werden müssen, was im ersten beschriebenen Fall eintreten könnte, hier weiß ich nicht, ob ein Verein weniger absteigt oder ein Verein mehr aufsteigt, ich bilde mir ein, dass ersteres der Fall ist. Sollte aber hoffentlich keine Rolle mehr spielen, außer Feldkirchen und Weiz überholen unsere Amtateure noch beide.

      Ansonsten würde ich sagen, dass es darauf hinausläuft, dass es drei Absteiger geben wird oder wenns blöd läuft eben vier. Einen Platz sollte man also noch gutmachen um relativ sicher im Trockenen zu sein. Nicht mit einberechnet sind eventuelle Konkurse (sollte man bei uns ja nie ganz ausschließen) die noch bis zu den Relegationsspielen passieren könnten. Es wird auf jeden Fall ein Zittern bis zuletzt.
    • @ Sturmforever

      Bestens, genau analysiert :thumb: und den Durchblick behalten :D

      bei GAK/BW Linz gegen Wattens/Anif würde ich die Chance auf 60:40 für Aufstieg beziffern

      aus der 1.Liga wird es wahrscheinlich die Gratkorner treffen (entweder werden sie sowieso Letzter und auch das Relegationsspiel gegen Horn/Parndorf wird auch kein Honiglecken) > amS wird Hartberg 8. > brauchen nächste Runde Zuhause nur ein Remie gegen die Vienna

      nach der heutigen Runde, brennt es Lichterloh. Nur mehr 1 Punkt Vorsprung auf Weiz (Drittletzter) > jetzt gibt es nur mehr Endspiele :] :] :]
      Runde 28: Derby gegen den GAK > nach der heutigen Runde hat BW Linz nur mehr 1 Punkt Rückstand auf den GAK > amS das schwierigste Spiel
      Runde 29: Heimspiel gegen Austria Klagenfurt > kein Honiglecken, aber machbar
      Runde 30: Auswärts Vöcklamarkt > sehr Heimstark, positiv für uns ist, dass es für Vöcklamarkt um nichts mehr geht, aber das letzte Heimspiel werden sie auch nicht verlieren wollen

      eines muss man aber auch sagen, in den nächsten beiden Runden muss Weiz gegen BW Linz und GAK antreten > Vorteil Amas

      Traurig aber wahr, hoffe man kann dies noch abwenden, aus eigener Kraft, und nicht hoffen muss, wer aufsteigt oder absteigt
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • eines sollte / muss man aber auch noch festhalten: bei der gestrigen 0:3 Niederlage gegen BW Linz standen in der Anfangsformation immerhin 3 Kaderspieler am Platz > das komplette zentrale Mittelfeld mit Mevoungou und S.Foda, sowie im Sturm Hassler. Hier muss man sich die Frage stellen: reicht ihre Qualität nicht aus, um der Mannschaft zu helfen, denn immerhin standen ja auch noch der im Winter geholte Ligionär Cicak, Talent Neuhold und die mit Jungprofiverträgen ausgestatteten Hörmann und Stangl. Sollte dann doch eine gewisse Qualität vorhanden sein, auch wenn es BW Linz ist, Zuhause wenigstens einen Punkt zu erreichen. Anscheinend fehlt es an Qualität, besonders bei den Profis, wenn man kein positives Ergebnis erreicht. Aber in Zukunft wird ja wieder alles besser, da Toptrainer Didi Pegam in der neuen Saison das Zepter übernimmt :megagrins:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Sturm Kids schrieb:

      eines sollte / muss man aber auch noch festhalten: bei der gestrigen 0:3 Niederlage gegen BW Linz standen in der Anfangsformation immerhin 3 Kaderspieler am Platz > das komplette zentrale Mittelfeld mit Mevoungou und S.Foda, sowie im Sturm Hassler.


      Das errinnert an ein Spiel der Amateure zu dem G. Säumel, D. Sarac und H. Rauter als Unterstützung geschickt wurden. Und diese drei hätte ich damals eher als Kaderspieler bezeichnet als Mevoungou, Foda und Hassler heute. Die drei waren inklusive Gegnerteam die drei schlechtesten am Platz, daher sehe ich ausgemusterte Kaderspieler nicht mehr als Verstärkung für die Amateure an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sturmforever ()

    • Wer ganz genau wissen will, wie die Chancen unserer Amateure stehen, dem möchte ich folgendes Tool ans Herz legen ;):
      SK Sturm Amateure Calculator

      Das Projekt sollte in jedem Browser funktionieren, die Einfabe ist in Opera am bequemsten, das dieser die HTML5- Elemente unterstützt, sprich man muss nicht die Werte alle händisch eingeben, sondern kann sie runter- und raufklicken. Viel Spaß!
    • Die Amateure ringen dem GAK ein respektables Unentschieden ab, ein Punkt der uns allerdings auch nicht wirklich weiterhilt, da wir die letzten beiden Runden jetzt gewinnen müssten, um noch einen Platz gutmachen zu können. Klagenfurt und Vöcklamarkt heißt bei uns das Restprogramm, während der SAK noch gegen Allerheiligen und (leider) Voitsberg spielen muss. Weiz auf der anderen Seite spielt noch gegen den GAK und Gleinstätten, hier bin ich zuversichtlich, dass die nicht mehr als ein X erreichen werden. Für den GAK auf der anderen Seite kann dieses Unentschieden heute der Knackpunkt gewesen sein, sie können jetzt nicht mehr aus eigener Kraft die Aufstiegsberechtigung erwirken. Wiedereinmal wäre die Chance ungleich hoch, denkt man nur darran, dass mit Allerheiligen der Dominator der Hinrunde nicht um die Lizenz angesucht hat, wird auch nicht jede Saison vorkommen.
    • sturm gewinnt gegen klagenfurt 3:1. der gak siegt in weiz mit 4:1, aber auch blau-weiß linz hat gewonnen. 3:2 bei st. florian

      und schon wieder kein aufstieg gak und schon wieder kein aufstieg gak................
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.
    • ein ganz wichtiger Sieg gegen die Klagenfurter :thumb: . Wenn heute Allerheiligen beim SAK gewinnen könnte, wäre man einen Punkt hinter dem SAK und man könnte dann vielleicht auch mit einem Sieg in Vöcklabruck den ganz sicher rettenden 12. Platz noch schaffen, um nicht das Schicksal des Relegationsaufstiegspiels abwarten zu müssen. Aus jetziger Sicht wird es BW Linz werden, es fehlt nur noch ein Sieg im letzten Spiel zu Hause gegen DSV Leoben. Aus der Sicht vieler Sturm Fans wird dies sicher besser sein, als der GAK, denn sonst müssten sie auch noch dem GAK die Daumen drücken für die Relagationsspiele :D denn ein Abstieg in die LL wäre für die Zukunft ein Horror und zu allem Überdruss, steigt Kapfenberg in die RL auf
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Gratulation an die Amas, sie haben aus eigener Kraft den Klassenerhalt geschafft :thumb: :thumb: :thumb:

      durch einen 3:2 Auswärtssieg in Vöcklabruck und der gleichzeitigen 1:2 Niederlage von Wels gegen Gleinstätten (Danke Gleinstätten!!!) erreichten die Amas noch den rettenden 12. Tabellenplatz :cheers:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Danke Gleinstätten. Da brauchts auch keine lächerliche Bierkisten-Motivation für eine ordentliche innersteirische Unterstützung. Reicht offenbar wenn sich die Auswärts-Anhänger ordentlich benehmen. Gratulation an die Amas.
      Und jetzt wird es Zeit alles daran zu setzen dass nicht noch ein drittes Jahr Abstiegskampf dazukommt!!!

      BW Linz wünsche ich für die Relegation alles Gute, auch wenns für uns Schwarze eigentlich "Nüsse" sein kann.
      FREIHEIT FÜR STURM! "Es war einmal", oder "Beim Logo war Schluss