"Heute für Morgen" Erste Liga 2010/11

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Heute für Morgen" Erste Liga 2010/11

      Da schon 2 Runden gespielt sind und es noch keinen Thread gibt.

      Die Vienna scheint im Kommen zu sein mit 2 Siegen zum Start. Aber auch Altach und Aufsteiger St. Andrä hat 2 Siege einfahren können, während Kühbauer's Admira gestern zu Hause gegen den FC Lustenau erste Punkte liegen gelassen hat.
    • Für Sturm interessant:
      Luca Tauschmann spielte bisher beide Partien für Hartberg 90 Minuten lang durch, Dean Maric befand sich bisher nicht im Kader. Ersterer agierte gestern beim Anschlusstreffer der St. Pöltner durch seine unfreiwillige Vorlage unglücklich.
      Eine Episode beschreibt den Jubilar recht gut. Als der Schreiber dieser Zeilen einmal ein Sturm-Training vorzeitig verlassen musste, klingelte eine Stunde später das Handy. "Ich hab gesehen, dass du bei unserem Training warst. Ich wollte dir nur sagen, dass sich danach noch ein Spieler verletzt hat." Korrekt ist Fodas zweiter Vorname...
      Burghard Enzinger über Franco Foda.
    • Heuer wird es eine sehr Geschichte um den Auf- bzw Abstieg in der Adeg Liga. Hoffe jedoch, dass mein Heimatverein SCR Altach den Aufstieg erreicht. Momentan ist man gut in Form. :D

      In Runde 1 gab es in der Adeg Liga:

      3 Ausschlsse...
      3 Elfmeter...
      23 Tore...
      1 Eigentor

      In Runde 2 gab es in der Adeg Liga:

      4 Ausschlsse...
      2 Elfmeter...
      17 Tore...

      Wenn ich mir die Statistiken so anschaue, kann es in dieser Tonart nur weitergeben und verspricht einiges an Spannung. :thumb:
      haustiere-forum.at/ Neu eröffnet, wir würden uns über neue User freuen....




      Lg euer Fußball
    • Ja aber in der 2. Runde waren nur 2 Auschlüsse gerechtfertigt. Die beiden Gelb/Roten Karten gegen Hartberg waren nicht einmal Fouls, ganz zu schweigen von Karten :mad: Naja aber die Statistik über den SR Benjamin Steuer sagt eh alles aus: Spiele: 38; Gelbe: 171; Gelb/Rote: 10; Rote: 6; Elfmeter: 11
      "Wenn ihr Unterhaltung wollt, geht in den Zirkus zu den Clowns!" Alan Durban, 1980 als Stoke(dem einzigen Rugby-Club der Liga)-Manager
    • Was mir gestern beim ORF aufgefallen ist. Da wurde das heutige Erste-Liga-Spiel Vienna gegen Altach auf ORF Sport Plus beworben. Ist das einer Neuerung dieser Saison?

      Ich finde das hervorragend, damit werden Spiele dieser Liga auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich.
      "Mein Name ist HASE - ich weiß von nichts!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaseDavid ()

    • @Gumble

      Meine Frage bezog sich jetzt eher darauf, ob dies erst seit dieser Saison der Fall ist oder doch schon länger. Um ehrlich zu sein, sehe ich weder ORF2 noch Sport Plus regelmäßig. Damit hätte ich jetzt aber einen Grund, auch regelmäßig zu zweiterem Sender durchzuzappen.

      Wie dem auch sei, jedenfalls finde es gut, dass jetzt auch die zweite Liga mehr Aufmerksamkeit erfährt.
      "Mein Name ist HASE - ich weiß von nichts!"
    • HaseDavid schrieb:

      @Gumble

      Meine Frage bezog sich jetzt eher darauf, ob dies erst seit dieser Saison der Fall ist oder doch schon länger. Um ehrlich zu sein, sehe ich weder ORF2 noch Sport Plus regelmäßig. Damit hätte ich jetzt aber einen Grund, auch regelmäßig zu zweiterem Sender durchzuzappen.

      Wie dem auch sei, jedenfalls finde es gut, dass jetzt auch die zweite Liga mehr Aufmerksamkeit erfährt.
      erst seit dieser sasion, gehört anscheinend zum neuen TV Vertrag.
    • Unglaublich emotionale und spannende 8.Runde!
      Bei Gratkorn-Vienna ist man am Ende am Rande einer Rauferei, muss der Schiri nach der Reihe Gelbe und auch eine Rote auspacken.
      Grödig-TSV Hartberg holt der TSV einen 2 Tor Rückstand auf, verliert trotzdem noch mit 3:2
      Stimmungsvolles Lustenauer"Marktgemeinden"-Derby in dem der FCL 07 eine 1:0 Führung der Austria drehte.
      Bei Altach vs. St Pölten gelang spät das 1:0 für Altach, noch später der Ausgleich und am spätesten das 2:1 für Altach

      Im Topspiel der Runde WAC gegen Admira ging überraschend der WAC in Führung, 4 Minuten vor dem regulären Spielende gelang der Ausgleich der Admira und in der 4 Minute der Nachspielzeit gelang Friesenbichler der Siegestreffer! Die Admiraner feierten, Bjelica und die WAC-Spieler reklamierten beim Schiedsrichter.

      Mein persönliches Highlight: Das Doppelinterview von Bjelica und Kühbauer, wo sich beide köstlichst streiteten. :D
      "Wenn ihr Unterhaltung wollt, geht in den Zirkus zu den Clowns!" Alan Durban, 1980 als Stoke(dem einzigen Rugby-Club der Liga)-Manager
    • Mein persönliches Highlight: Das Doppelinterview von Bjelica und Kühbauer, wo sich beide köstlichst streiteten.
      Hab mich auch köstlich amüsiert. Wobei eigentlich ist sowas zum "fremdschämen" und man darf sich nicht wundern, daß wir nix reissen mit Trainern, die so ein peinlich, unprofessionelles Verhalten an den Tag legen. Als Spieler kann man solch Trainer eigentlich nicht mehr ernst nehmen...
    • Oli schrieb:

      Wobei eigentlich ist sowas zum "fremdschämen" und man darf sich nicht wundern, daß wir nix reissen mit Trainern, die so ein peinlich, unprofessionelles Verhalten an den Tag legen.


      Und was das schlimmste daran ist: Wenn sie für ihre Vereine irgendwann untragbar werden, dann landen sie im besten Fall auf dem Sessel des Chefanalysten eines Fernsehsenders und im schlimmsten Fall vercoachen sie in einem Amt im ÖFB regelmäßig Spiele. Schlimmerweise schließt sich das dann nichteinmal aus, wie der Fall von Manfred Z. belegt hat. Bis zum Teamchef ist da die Besetungsskala offen, da kennen wir in Österreich nichts, da kommen dann so tolle Geschichten zustande, wie ein talentierter Nachwuchspieler mit österreichischem Pass der erst beim ÖFB anrufen musste, damit man auf ihn aufmerksam wurde.

      Seien wir uns doch ehrlich: Fast jeder hier kann sich noch an die letzte WM- Teilnahme (von der EM- Scherzteilnahme spreche ich nicht) errinnern, sicher hatten wir ein paar Ausnahmekicker, auf der anderen Seite hatten wir wohl noch nie soviele Legionäre wie zur Zeit. Lediglich hatte damals nicht jeder Ex- Fußballer der schon zu aktiver Zeit dafür bekannt war nicht gerade kopflastig zu sein einen Job am Trainersessel eines Zweiligavereins oder eben im ÖFB- Nachwuchs. Darüber könnte man vielleicht ja mal nachdenken, oder wie es in Österreich üblicher ist: Eine Arbeitsgruppe gründen.
    • @Sturmforever:

      Nunja, es ist nicht so falsch was du da sagst, aber der Didi is kein schlechter Trainer. Schließlich hat er mit der Admira erst einmal, im Cup, verloren. Obwohl, ein Zauberer ist er mit dem Budget auch nicht. :rolleyes:
      "Wenn ihr Unterhaltung wollt, geht in den Zirkus zu den Clowns!" Alan Durban, 1980 als Stoke(dem einzigen Rugby-Club der Liga)-Manager
    • @ Sturmforever
      Lediglich hatte damals nicht jeder Ex- Fußballer der schon zu aktiver Zeit dafür bekannt war nicht gerade kopflastig zu sein einen Job am Trainersessel eines Zweiligavereins oder eben im ÖFB- Nachwuchs.


      Walter Kogler übernahm die Innsbrucker auch in der 2. Liga und bot mit seiner Truppe in der bisherigen Meisterschaft sehr gute Vorstellungen (das Budget ist sicher kleiner als jenes von uns !!!!) > würde FF dies mit dieser Truppe schaffen ??? ;) FF ist dann halt für dich eine Ausnahme :cheers:

      amS sind Kühbauer und Bjelica keine schlechten Trainer, von Bjelica glaube ich sogar, dass er ein sehr guter ist
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Die Kinderfreundeliga verliert jedoch seit gut drei Jahren jährlich noch ihren spärlichen Reiz. Nicht nur, dass 50% der Mannschaften irgendwas sind, es passen einfach sämtliche Konstellationen nicht zusammen. Viele nutzen es, um sich ihr Studium zu finanzieren, andere freuen sich, dass sie doch noch wo spielen können, der Fußball selbst ist bei mindesten 50% der Spieltagspaarungen auf LL-Niveau und es ist weit und breit keine Besserung in Sicht. Bin gespannt, was sich Ligabaron und Fußballanal-yst HR dsbzgl. einfallen lässt. :bravo:
      Legenden sterben nie
    • Oli schrieb:

      Kann ich (noch) nicht beurteilen, aber mit so einem Verhalten macht man sich lächerlich und verliert mit Pech an Autorität bei den Spielern. Wobei, bei Rapid klappt es ja auch jahrelang unter Peter Pacult ganz gut. ;)


      Sowas gabs aber beim Vizeweltmeister auch

      youtube.com/watch?v=-vck9JFYc88

      ;)

      Und auch ein Peter Neururer war immer wieder für den einen oder anderen Ausraster gut. Und selbst von einem Mourinho hört man immer mal wieder Kommentare, die man eigentlich nur von Sonderschülern erwarten würde. Ich würde das Verhalten eines Trainers in der Öffentlichkeit nicht mit seinem Wert als Trainer gleichsetzen (auch wenn ich solche Unsympathler nicht unbedingt haben muss)
      [