Viertelfinale - Meinungen und Analysen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viertelfinale - Meinungen und Analysen

      Ergebnisse - Viertelfinale:

      Niederlande - Brasilien 2:1 (0:1)
      Freitag, 02.07.2010, 16 Uhr - Port Elizabeth, Nelson-Mandela-Bay-Stadion

      Uruguay - Ghana 5:3 i.E. (0:1, 1:0) 1:1 n.V.
      Freitag, 02.07.2010, 20 Uhr 30 - Johannesburg, Soccer-City-Stadion

      Argentinien - Deutschland 0:4 (0:1)
      Samstag, 03.07.2010, 16 Uhr - Kapstadt, Green-Point-Stadion

      Paraguay - Spanien 0:1 (0:0)
      Samstag, 03.07.2010, 20 Uhr 30 - Johannesburg, Ellis-Park-Stadion
    • niederlande - brasilien ein kracher am freitag um 16:00 uhr. die brasilos haben zwar nicht immer schönen aber perfekt organisierten fußball gespielt. vielleicht können robben & co die defensive einmal knacken und gewinnen. denn im viertelfinale stehen 4 südamerikanische gegenüber 3 europärische und 1 afrikanische mannschaft.
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.
    • bianconeri schrieb:

      niederlande - brasilien ein kracher am freitag um 16:00 uhr. die brasilos haben zwar nicht immer schönen aber perfekt organisierten fußball gespielt. vielleicht können robben & co die defensive einmal knacken und gewinnen. denn im viertelfinale stehen 4 südamerikanische gegenüber 3 europärische und 1 afrikanische mannschaft.


      und am Samstag der andere Kracher: Argentinien gegen Deutschland > tippe mal auf Argentinien, da Messi letztes Spiel nicht so gut spielte und irgendwann wird er einmal treffen

      ich glaube aber nicht, dass Holland gegen Brasilien bestehen kann, denn so einen richtigen schweren Gegner hatten die Holländer bis jetzt nicht, um ihre wahre Stärke richtig einschätzen zu können. Aber vielleicht gelingt ihnen eine Überraschung :cheers:

      bei den beiden anderen Viertelfinalspielen rechne ich mit einem fixen Aufstieg meiner Spanier und hoffe auf Ghana, denn es wäre schön, wenn eine Afrikanische Mannschaft unter den letzten 4 vertreten wäre.
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • GELECK, das mMn beste Team der Welt ist raus :heul: :heul:
      Aber war eine wirklich tolle Partie, auch wenn sie von einigen übertrieben hart gespielt wurde. Ein Elfer in HZ1 nicht gegeben, dafür Bastos keine rote Karte, Spannung und Dramatik pur.
      Wirklich schade, die Niederlande war in meinen Augen nicht wirklich der verdiente Sieger, wenn, dann eher der glücklichere.
      Van Persie extrem schwach, Robben auch gut ausgeschaltet- ich kanns nicht verstehen wie man diese Partie derart leicht noch verlieren kann.
      Aber that's football. :heul:
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Ich halte eigentlich zu niemanden und will nur geile Spiele sehen.

      Und heute hatte ich das erste Mal dieses geile Gefühl, wenns so richtig dramatisch wird.

      Schade für Brasilien. Aber wer ein Spiel gewinnen will, muss 90 Minuten konzentriert Gas geben. Heute haben sie nur in Hälfte eins wirklich gut gespielt. In der zweiten Halbzeit kam Niederlande zwar glücklich zum Sieg, aber wen interessiert das schon? ;)
      Seit 1909, der Sinn unseres Lebens...
    • Die Niederlande besiegt etwas überraschend Mitfavorit (für mich eher nicht) Brasilien mit 2:1, nach frühem 0:1 Rückstand.

      Aber die Krönung bzw. die größte Spannung bisher bei dieser WM gab es zwischen Uruguay und Ghana. In der 121. Minute verhinderte Suarez diesesmal in Tormannmanier mit der Hand ein Gegentor auf der Linie stehend, statt wie sonst in den gegnerischen Kasten zu treffen und bekam dafür zurecht Rot und Ghana einen Elfmeter zugesprochen. Doch Gyan, der bei dieser WM schon glaub zwei Elfmeter sicher verwandelt hat, knallt den Ball an die Latte. Gleich danach der Abpfiff und im Elfmeterschiessen, wo zuerst Forlan gleich sicher traf der erste Überhammer - Gyan tritt wieder an und knallt den Ball sogar ins Kreuzeck. Als schliesslich zwei Spieler von Ghana und einer aus Uruguay verschossen hatten, kam es zum zweiten Überhammer - Sebastian Abreu lupfte den Ball nur in die Mitte des Tores und sorgte mit diesem frech geschossenen Elfmeter für den Halbfinaleinzug von Uruguay.
    • Suarez die neue Hand Gottes :football:

      Als Suarez dannach den Platz verließ heulte er wie ein Schlosshund, als Gyan den Elfer dann verschoss sah man ihn kurz in der nähe des Spielertunnels und er freute sich als ob er den Elfer gehalten hätte.

      Der Tormann der Urus war ja schon bei einem Elfer knapp mit den Fingerspitzen dran und die beiden verschossenen Elfer waren wirklich schlecht geschossen. Aber auch die Urus hatte bei Ihrem 4. Elfer Glück, als der eine mitte flach aufs Tor schießt kann auch alles anders ausgehen. Dann Arbeu mit seinem 5. Elfer, sowas ist schon wahnsinng (im irren sinn). Als Trainer wüßte ich nicht was ich dazu zu sagen hätte. Ich erinnere mich ans Finale 2006 an einen Zindane der damals mit so ner Aktion schon mehr als nur Glück hatte...England hatte nicht soviel Glück wie Zizou...

      @Downstory
      Na ein Freud'scher ;)
      Ivan Osim: „ Sturm deckt alles was schwarz ist, in meinem Leben. Alles was weiß ist, auch.“
    • Super! Ihr schwärmt von Spielen, die Weltklasse gewesen sein sollen und ich hab kein einziges gesehen. Aber hauptsache in der Vorrunde schau ich mir jeden A****-Kick an. Ich merk schon, dass Großereignisse mich nicht mögen :crazy2:

      Nun wünsch ich mir die Neuauflage des WM Finales von 1974 ( Deutschland-Niederlande ) nur mit neuem Ausgang.
      "Wenn ihr Unterhaltung wollt, geht in den Zirkus zu den Clowns!" Alan Durban, 1980 als Stoke(dem einzigen Rugby-Club der Liga)-Manager
    • Brasilien nach einer tollen 1. HZ, ihnen wurde auch Elfmeter vorenthalen, aber durch eine schwache 2. HZ für mich überraschend ausgeschieden

      bei Ghana fehlen mir einfach die Worte :heul:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • und in der pause dachte ich mir noch, wer kann diese brasilianer besiegen? gut und überlegen gespielt. die holländer sind nicht ins spiel gekommen. wie auch g. netzer gesagt hat, dass die brasilos mehr gelaufen sind. doch die holländer gaben in der 2ten. halbzeit gas und waren ebenbürtig. vorallem das 2:1 war super gemacht. corner von links, den ball per kopf verlängert und der überragende sneijder köpfelt ein. wieso die brasilianer nicht mehr zusetzen konnten ist mir ein rätsel. durch das brutalo-foul von melo haben sie sich aber selber geschwächt.

      schade um ghana. gyan hat in der 121 min einen elfmeter vergeben, aber 5 min später beim penaltyschiessen eiskalt verwandelt..............
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bianconeri ()

    • Der Jubel des Matchwinners Suarez beim Rot-Abgang in die Kabine, nach dem verschossenen Elfer des tragischen Helden Gyan in der 120. Minute - noch vor dem Elferschiessen... - vielleicht "die" Szene der WM bisher. - Suarez, der mit seiner Hands-Parade die Urus am Leben gehalten hat und daher in dieser Aktion - total nachvollziehbar - alles richtig gemacht hat, und wohl jeder von uns in solch einer Situation in der selben Art und Weise den eigenen Ausschluss riskieren würde...

      Dem völlig geknickten Gyan, der die grosse Chance ausgelassen hat das Match vorzeitig zu entscheiden, gebührt trotzdem Respekt, nachdem er keine 10 Minuten später seinen zweiten Elfer eiskalt und souverän ins Kreuzeck platzieren konnte, was anders betrachtet auch wieder mit ein Beleg dafür ist, dass Strafstösse letztendlich immer auch Glücksache sind.

      Unterhaltsame Partie - gegen Ende sehr spannend. Beide Mannschaften hatten die Chancen in der regulären Zeit das Spiel zu entscheiden, keiner könnte sich beklagen wenn es umgekehrt geendet hätte. - Schade für Ghana, sie hatten es "in der Hand", Suarez hielt (seine) dagegen...
    • Spanien, meine letzte Hoffnung auf einen sympathischen Sieger. Dieses großkotzige Dahergerede vor Spielen, diese ständigen ORF Liveberichterstattungen von Berlin oder dem Schiff auf der Donau wo sich 100erte Deutsche schwindlig feiern- schrecklich.

      Souveräner 4:0 Sieg, die Argentinier haben mich wirklich enttäuscht. Messi nie wirklich in Südafrika angekommen, keine flüssigen Aktionen, die Abwehr viel zu schwach, für den WM Titel hätte es da so oder so nicht gereicht.
      Ich hoffe, Spanien schießt sich auf die Deutschen ein und diese dann nur ins kleine Finale gegen Uruguay, wobei es mir dann auch schon egal ist welche die zweite Mannschaft im Finale ist, solange Spanien Weltmeister wird :D

      Klose braucht jetzt übrigens nur noch ein Tor um mit Ronaldo(BRA) gleichzuziehen was WM Torschützen angeht. Ich hoffe, es gelingt ihm nicht, wobei seine Treffsicherheit bei Weltmeisterschaften erstaunlich ist.
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • don´t cry for me argentina.....leider ist wieder einer meiner favoriten ausgeschieden. aber man muß auch die leistung der jogi 11 anerkennen. mit tempo nach vorne spielen, das ganze spielfeld ausnutzen, über die flügel usw. das ist fußball der zukunft. anscheinend hat jogi das richtige händchen, damit spieler wie klose, müller (!!!), schweinsteiger zur höchstform auflaufen. aber sogar ihm ist das 4:0 zuviel. jetzt wartet der sieger aus paraquay gegen spanien auf deutschland. wobei spanien gegen deutschland die revanche für das em finale 2008 wäre.

      wie schnell sich alles ändert, waren vor dem viertelfinale noch 4 teams aus südamerika, einer aus afrika und nur 3 aus europa. so sind jetzt einmal 2 aus europa (holland und deutschland ) und einer aus südamerika. vielleicht kommt mit spanien ein 3ter dazu. es sind für mich auch die 3 besten teams aus europa, da macht fußballschaun spass !
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.
    • meine Spanier haben mir gestern so einige Nerven gekostet. Wirklich kein allzu gutes Spiel von ihnen, dafür Dramatik pur und letzlich doch ein verdienter Sieg, denn sie wollten noch in der regulären Spielzeit den Siegestreffer erzielen.

      Deutschland wirklich überragend > kompakt, lauffreudig und mit Zug aufs Tor. Trainer Löw wird für seine Nominierungen, der Druck von der Presse in Bezug auf Klsoe und den jungen Spielern war enorm, belohnt.

      @bianconeri
      anscheinend hat jogi das richtige händchen, damit spieler wie klose, müller (!!!), schweinsteiger zur höchstform auflaufen.


      das richtige Händchen für "Klose" da stimme ich dir zu, das gleiche gilt für Podolski (eine wirklich schwache Meisterschaft für den 1. FC Köln gespielt, im Team ein ganz anderer Spieler mit sehr guten Leistungen) aber bei Schweinsteiger und Aufsteiger des Jahres Müller, stimme ich dir nicht zu, denn die spielten die ganze Saison schon in bestechender Form
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Dass Suarez nur 1 spiel Sperre bekommen hat, verstehe ich jetzt aber nicht. Schon gut, jeder würde so wie er reagieren und das eigene Team im Spiel halten wollen, aber dieser Torraub ist eine grobe Unsportlichkeit und somit (für mich) einer Tätlichkeit gleichzustellen. Habe nichts gegen ihn, aber irgendwie hätte der von der WM jetzt ganz rausgemusst.
    • @Xewex

      Da bin ich ein bisschen hin und hergerissen. Einerseits hast du recht, aber andererseits wurden er bzw. sein Team eh dreifach bestraft. Platzverweis, Elfmeter und eben das eine Spiel Sperre. Natürlich war es die letzte Minute und somit der eine Mann weniger schon egal, aber dafür wäre der Elfmeter mit dem Schlusspfiff gewesen und dafür, daß Gyan den Elfmeter verschiesst kann Suarez nichts.

      Glaub jeder hätte an Suarez' Stelle gleich reagiert und den Ball mit der Hand, alleine schon aus Reflex abgewehrt.