Vorrunde: Gruppe G - Meinungen und Analysen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorrunde: Gruppe G - Meinungen und Analysen

      Hier bittte über die Spiele der Gruppe G diskutieren:

      Elfenbeinküste
      Portugal
      Nordkorea
      Brasilien

      1. Runde:

      Elfenbeinküste - Portugal 0:0
      Dienstag, 15.06.2010, 16 Uhr - Port Elizabeth, Nelson-Mandela-Bay-Stadion

      Brasilien - Nordkorea 2:1 (0:0)
      Dienstag, 15.06.2010, 20 Uhr 30 - Johannesburg, Ellis-Park-Stadion

      2. Runde:

      Brasilien- Elfenbeinküste 3:1 (1:0)
      Sonntag, 20.06.2010, 20 Uhr 30 - Johannesburg, Soccer-City-Stadion

      Portugal - Nordkorea 7:0 (1:0)
      Montag, 21.06.2010, 13 Uhr 30 - Kapstadt, Green-Point-Stadion

      3. Runde:

      Nordkorea - Elfenbeinküste 0:3 (0:2)
      Freitag, 25.06.2010, 16 Uhr - Nelspruit, Mbombela-Stadion

      Portugal - Brasilien 0:0
      Freitag, 25.06.2010, 16 Uhr - Durban, Moses-Mabhida-Stadion
    • ein glanzloser Sieg von Brasilien und ein gerechtes Remie zwischen Elfenbeinküste und Portugal, in dem die Angst, nicht zu verlieren, der Sieger war. Durch dieses Remie, wird diese Gruppe sicher erst am letzten Spieltag entschieden werden.
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • die brasilianer haben mich deswegen entäuscht, da dieses system das ihnen dunga verpasst hat, nicht zu ihnen passt. denn diese techniker, siehe robinho müßen einfach dribblings machen. nicht so wie dunga es sieht in einem system spielen. die nordkoreaner haben mich mit ihrem einsatz und ein paar schönen ballstaffen positiv überrascht. es fehlt ihnen ein vollstrecker. die können der elfenbeinküste und portugal noch weh tun. allgeimein waren alle auftaktspiele sehr schwach. ausn. deutschland und argentinien.
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.
    • Also was war denn da los bei Brasilien gegen Elfenbeinküste los? Statt wie erhofft ein gutes Fussballspiel, sah man zuerst 2 Handspiele von Fabiano in einer Aktion, welche zum 2:0 führte, wo weder der Schiedsrichter, noch sein Assistent was gesehen haben. Viel schlimmer aber noch, als der Schiedsrichter bei Fabiano nachfragte, dieser natürlich verneinte und der Schiedsrichter lt. Zeitlupe sogar noch lachte dabei.

      Dann 2 schwere/schmutzige Fouls der frustrierten Ivorer, wo beim ersten Elano sogar verletzt rausmusste, wofür es glaub ich nichtmal Gelb gab. Beide Fouls waren Dunkelrot! Dafür sah Kaka kurz vor Schluss Gelb-Rot.

      In einem enttäuschenden Spiel (mit vielen Unsportlichkeiten), trotz der 3 Tore, war das Schiedsrichterteam trotzdem der größte Schwachpunkt. Da Brasilien durch ist, werden sie Portugal bei Bedarf so glaube ich eventuell unter die Arme greifen, um sich bei den Ivorern für die Fouls zu revanchieren.
    • 4 Tore ;)
      Aber war in der Tat keine gute Partie, mMn hatte der Schiedsrichter dieses Spiel nicht unter Kontrolle. Der Ausschluss hart(die wievielte Rote war das bis jetzt? Wenn ich nicht irre gabs bis jetzt an jedem Tag eine rote Karte..) aber wohl gerechtfertigt, das 2:0 natürlich klar irregulär,die Ivorer schwächer als erwartet.
      Brasilien durch und Portugal wirds morgen auch nicht gerade leicht gegen die Defensivkünstler aus Nordkorea, bei denen scheinbar Spieler geflüchtet sind :D , haben. Brasilien auf jeden Fall noch Luft nach oben.
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Oli schrieb:

      Dann 2 schwere/schmutzige Fouls der frustrierten Ivorer,


      Das ist für mich bisher sowieso das Markenzeichen der aktuellen WM. Zwar gab es bei praktisch jeder Großveranstaltung ein paar Teams, die brutal gespielt haben, aber ich kann mich nicht erinnern, dass zu meiner Zeit (seit 90) mal von fast allen Teams derart viele "Knochenbrecher"-Fouls dabei waren.
      [
    • ein Skandal dieser Schiedsrichter, 2x Hand von Fabiano übersehen, 2 absichtliche Fouls (klare Verletzungsabsicht) die mit Rot zu anden gewesen wären und eine gelb/rote Karte die ein Witz ist, wenn man sieht, dass Keita auf Kaka zugelaufen ist :crazy2: :crazy2: :crazy2: Wenn dieser Schiedsrichter noch ein Spiel leiten darf, dann weiss man alles, was man von den Herren der FIFA Schiedsrichterverantwortlichen halten kann. Normalerweise gebührt den Franzosen eine internationale Sperre für das gesamte Jahr 2010.

      Das Spiel als solches war enttäuschend, Brasilien aufgestiegen und denke mal, die Portugiesen werden auch aufsteigen ;)
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Die Fouls waren zwar brutal, aber gegen Ende des Spiels hat sich dann der Spieß ein bisschen gedreht und nach jedem Zweikampf ist ein Brasilianer am Boden gelegen. Ich bezweifle mal, dass hier alle absichtliche Fouls, wenn überhaupt, waren.
      "Wenn ihr Unterhaltung wollt, geht in den Zirkus zu den Clowns!" Alan Durban, 1980 als Stoke(dem einzigen Rugby-Club der Liga)-Manager
    • nach dem 7:0 von Portugal gegen Nordkorea, dürften die beiden Aufsteiger aus dieser Gruppe, mit Brasilien und Portugal feststehen, da ich mir nicht vorstellen kann, wie die Elfenbeinkste ein ähnliches Resultat gegen Nordkorea zusammen bringen soll. Im Spiel Brasilien gegen Portugal geht es aber um noch mehr, nämlich um Platz 1 in der Gruppe, denn sollte Spanien ihre Gruppe noch gewinnen, würde der 2. Plazierte auf Spanien treffen, könnte aber auch umgekehrt sein, wenn Spanien nicht Gruppenerster wird, dann würde der Gruppenerste auf Spanien treffen. Spannend ist es deswegen, da beide Gruppe am 25.Juni spielen, aber Gruppe "G" spielt am Nachmittag und Gruppe "H" erst am Abend, somit können Brasilien und Portugal nicht taktieren :thumb:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Bisher das Spiel Brasilien gegen Portugal erinnern mich einige Attacken eher an Eishockey oder an Ringen. Sehr verbissene Partie, die aber auch schon einige nette Chance zu bieten hatte - dazu noch ein Schiedsrichter dem die Karten nur so aus der Brusttasche fliegen, bin gespannt obs da noch interessant wird sollte die Elfenbeiküste noch 2-3 Tore schießen in der nächsten Zeit.
      Ivan Osim: „ Sturm deckt alles was schwarz ist, in meinem Leben. Alles was weiß ist, auch.“
    • Also Portugal gegen Brasilien war ja wohl eine Gemeinheit sondergleichen. Gut, im Gegensatz zu vermutlich vielen anderen hab ich mir kein spielerisches Feuerwerk erwartet, vorallem da es im Prinzip eh nur mehr um Platz 1 ging, aber was da geboten wurde, war teilweise ja schon peinlich. Weiss nicht was schlimmer war, der Unkick ansich, oder daß diese normalerweise spielerisch starken Teams hinlangten wie Mattersburg an guten Tagen.