3. Runde: SV Mattersburg - SK Sturm Graz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hm naja ... habe mich gefreut dass ich live im pappelstadion ... einer unglaublichen arena wohlgemerkt ein 4 : 1 miterleben durfte, gegen sehr schwache burgenländer, ohne jez die leistung unserer burschen schmälern zu wollen!

      ich hoffe mal mit diesen punkten geht ein ruck durch die mannschaft, denn bis zum 1 : 0 hat man nahtlos ans spiel in hütteldorf (wo nach 2h anfahrt das spiel leider bereits nach 19min so gut wie zu ENde war) angeschlossen und fußball aus der untersten schublade gezeigt!!

      aber nach dem so wichtigen 1 : 0 war es wie ein Ruck durch die Mannschaft!! der scheinbar sehr müde leitgeb rackerte wieder und prettenthaler und krammer sind heute wirklich hervorzuheben !! fein fein !! jez noch hoffen dass da franco mal ein trainer wird und vielleicht geht ja noch was !!
      EINMAL STURM - IMMER STURM
    • Es lohnt sich ja doch noch auswärts mitzufahren. Endlich wurden wir mal fürs Durchalten belohnt.

      Sicher war Mattersburg wie schon so oft wenn wir zu Gast waren total schwach, aber unsere Mannschaft hat sich auch wesentlich besser präsentiert als in den ersten 2 Spielen. Vorallem in Halbzeit 2.

      Die ersten 10 Minuten machte eher Mattersburg das Spiel bzw. versuchte es zu machen. Danach ging es eher hin und her mit sehr vielen Fehlern auf beiden Seiten. Nach der Pause das frühe Tor für uns und danach eine kleine Drangperiode der Burgenländer die aber zum Glück wiedermal im Abschluss unfähig waren. Aber auch wir kamen immer wieder durch Konter zu Torchancen. Endlich klappte mal das Umschalten von Defensive zu Offensive.

      Durch den Elfmeter wurde es kurz nochmal spannend, aber zum Glück erlösten und dann Leitgeb und Krammer.

      Foda lies genau so spielen wie ich es mir gewünscht hatte. Nicht nur wegen des Sieges würde ich dieses System (auch Personalie) jetzt mal beibehalten. Die Zeiten des richtigen Spielmachers sind sowieso vorbei. Besser 11 bzw. 10 Leute die sich bewegen, als jedesmal mit Salmutter bzw. Filipovic im Team zu haben die glauben sie wären Zidane und nur herumstehen. Leitgeb kann zudem diese Rolle teilweise eh erfüllen.

      Hinten waren wir diesesmal eigentlich nicht so schlecht. Szamo hatte leider wieder eine "Einlage" bei einer Flanke die schief gehen hätte können. Rechts hinten kamen Ertl/Krammer in Halbzeit 2 einige Male in Bedrängnis. Über unsere linke Abwehrseite probierten es die Burgenländer da gar nicht mehr, weil Prettenthaler in Halbzeit 1 alles abgeräumt hatte. Die zweite Topleistung des Neuzuganges die durch einen super Assist gekrönt wurde. Offensiv wie defensiv stark der Bursche. Offensiv waren aber auch die Gegenüber Ertl (nicht zuletzt durch seinen schönen Assist den er hart erarbeitet hatte) und vorallem Thomas Krammer saustark. Krammer - was ist mit du? Will mich der für dumm verkaufen? Spielt in letzter Zeit auf als gäbe es kein morgen mehr. Lässt die Zeit als er mit den Amateuren noch in der Landesliga kickte wieder aufleben. Hätte mir nicht gedacht, daß der sich nochmal so steigern kann. Ich hoffe es bleibt noch länger so. Man merkt vorallem welch Selbstvertrauen der im Gegensatz zu früher momentan hat.

      Die IV stand auch recht gut. Verlaat wirkte noch unsicher, konnte aber diesesmal wenigstens in der Luft überzeugen. Mörec rettete auch einige Situationen.

      Sarac lief wieder wie aufgezogen. mMn lief zu viel über seine Seite. Er macht zwar gute Dinge, aber verliert im Endeffekt dann meist den Ball. Das Tor konnte ein wenig über eine eher mässige Leistung hinwegtäuschen. Ledwon spielte unauffällig aber besser als in den ersten beiden Partien. Perfekt war es trotzdem noch nicht - da geht noch mehr. Leitgeb scheint sich jetzt immer in den ersten 45 Minuten auszurasten und startet dann in Halbzeit 2 den Turbo ein. Beim Tor schön nachgesetzt, obwohl er das eigentlich gleich machen hätte können.

      Vorne könnte da was entstehen. Wobei sich die beiden Akteure eh schon von den Amateuren her gut kennen. Rauter wie immer sehr fleissig, aber oft unglücklich. Rabihou dagegen mit wenig Laufarbeit, kann den Ball zwar oft sehr gut verteidigen, aber leitete einige Konter ein mit seinen ungenauen Passes. Das Tor war schön gemacht, davor allerdings eine Chance schlecht gelöst mit einem schneller Heber statt alleine auf Tor zuzulaufen.

      Nzuzi brachte dann frischen Wind und legte 2 Tore super auf. Hamma ja doch 3 halbwegse Stürmer die sich jetzt um 2 Plätze streiten können.

      Der Sieg war sportlich gesehen sehr wichtig. Jetzt müsste man gegen Ried einen weiteren folgen lassen damit mal der Druck weniger wird und man vielleicht befreiter aufspielen kann. Leicht wirds nicht.
    • Endlich sind die - 3 Punkte weg

      Tja die schwere Last der Minuspunkte sind weg .
      Das ist doch schon mal was .
      Trotzdem darf man das Spiel jetzt nicht überbewerten .
      4:1
      Das klingt als wäre Sturm sicher eine Klasse besser gewesen .
      Man muss aber sagen das die Burgenländer nach den Anschlusstor alles nach vorne geworfen haben . Und dann eben auch die Räume zum Kontern da waren .
      Klar muss man die auch erst mal nützen . Das hat Gestern ja sehr gut geklappt .
      Ja das erste erfolgserlebniss ist sicher sehr wichtig für diese junge Mannschaft .
      Und ich hoffe das unsere Junge Truppe zu Hause gegen Ried vielleicht noch etwas selbstbewusster Auftritt .

      Man hat aber auch wieder gesehen wie Ausgeglichen auch heuer unsere Liga sein wird . Da ist denk ich von Platz 10 bis Platz 4 alles drinn .
      Allein die Ergebinisse der ersten 3 Runden

      Rapid verleiert in Mattersburg mit 1:0
      Rapid gewinnt gegen Sturm mit 4:1
      Sturm gewinnt in Mattersburg mit 4:1
      Ried siegt gegen Rapid mit 1:0

      Also ich denke die Rieder werden nicht zu unterschätzen sein .
      Aber mit einer ähnlich starken Leistung wie in der 2. Hälfte in Mattersburg .
      und mit den Stadion im Rücken ( hoff ma mal das jetzt wieder etaws mehr Zuschauer kommen , Wenn sie noch a Geld haben nach den Spenden aufruf )

      da is sicher was drinn .

      Hoff auf den zweiten Saison Sieg und den ersten Heimsieg gegen Ried

      Mein Tipp

      Sturm: Ried 2:0

      7.600 Zuschauer
      Immer wieder Sk Sturm
    • Zu erwähnen ist sicherlich der Auftritt von Hrn. Handl im Fansektor.

      Nach eigener Aussage ist er überzeugt davon, HK zum freiwilligen Rücktritt bewegen zu können. :D

      Das die Spendengeschichte mit Kartnig als Präsident sinnlos ist, ist ihm natürlich auch schon klar geworden.

      Grundsätzlich trotzdem positiv von Handl sich den Gesprächen zu stellen.
      SK STURM GRAZ - EIN RUHM DER NIE VERGEHT!
    • Grundsätzlich trotzdem positiv von Handl sich den Gesprächen zu stellen.


      @MEIStER
      Ich stehe der Sache trotzdem skeptisch gegenüber und frage mich, ob das nicht etwa eine Aushorchaktion war!? Der wird sich zum Spass hinstellen und den Fans erzählen, dass er Kartnig zu einem Rücktritt bewegen kann.
      Da wird der DiDi aber eine Freude haben, wenn er das erfährt...

      Ich würd sagen, ich trau dem Braten nicht! Mal sehen, wie sich die Geschichte entwickelt mit Handl und Co. :rolleyes:
      Irgendwie finde ich Auftritte in den Fansektoren heuchlerisch... Ah, da fällt mir ein, wann kommt denn die Claudia K. in den 25er??
    • Prettenthaler ist mMn genau die richtige Verstärkung für Sturm. Kompensiert die Probleme in der Abwehr gut und ist außerdem gut in Form und Fit. Hoffentlich bleibt das so.

      Das Ergebnis und die 2. Hz geben Hoffnung für das Ried-Spiel. Aufpassen ist aber angesagt. Euphorische Leistungen kann man sich nicht leisten, aber das weiß die Mannschaft bestimmt selbst. Noch hat man nichts erreicht, noch nicht einmal einen Punkt geholt ;)

      @ oli
      Das nenn' ich mal einen Spielbericht
      "Mein Name ist HASE - ich weiß von nichts!"
    • Original von Romi
      Grundsätzlich trotzdem positiv von Handl sich den Gesprächen zu stellen.


      @MEIStER
      Ich stehe der Sache trotzdem skeptisch gegenüber und frage mich, ob das nicht etwa eine Aushorchaktion war!? Der wird sich zum Spass hinstellen und den Fans erzählen, dass er Kartnig zu einem Rücktritt bewegen kann.
      Da wird der DiDi aber eine Freude haben, wenn er das erfährt...

      Ich würd sagen, ich trau dem Braten nicht! Mal sehen, wie sich die Geschichte entwickelt mit Handl und Co. :rolleyes:
      Irgendwie finde ich Auftritte in den Fansektoren heuchlerisch... Ah, da fällt mir ein, wann kommt denn die Claudia K. in den 25er??


      Den Auftritt von Handl habe ich nicht als "Aushorchaktion" verstanden - außerdem was gibt´s denn auszuhorchen? Wir Fans haben vor dem Vorstand eh keine Geheimnisse.

      Allerdings muss man, wie Ueluelue schreibt, ihn an Taten und nicht an Worten messen.
      Zumindest die Erkenntnis, dass man mit HK nicht arbeiten kann, scheint in ihm gereift zu sein.

      Bzgl. CK:

      Ihren Worten kann man wahrscheinlich ungefähr den ähnlichen Wahrheitsgehalt zuschreiben wie denen von HK.
      SK STURM GRAZ - EIN RUHM DER NIE VERGEHT!
    • wann is da mister handl in den sektor gekommen? war nämlic h auch dort aber habe das leider nicht mitbekommen?

      grundsätzlich werte ich es mal als positiv dass man scheinbar zu merken beginnt, warum auch immer erst jetzt :surprise: dass es unstimmigkeiten bezüglich HK gibt!!

      allerdings is die aussage, er überredet HK zum aussteigen, mit Vorsicht zu genießen!!

      leida leida ...
      EINMAL STURM - IMMER STURM
    • Nach dieser Leistung viel Spaß meine Herren.
      Wenn da nicht eine Steigerung von 150 Prozent erfolgt wird Krakau ja wahrlich ein Schützenfest gegen die Mattersburger feiern.

      Zum Glück muss ich mich nicht weiter mit diesem Thema beschäftigen.

      Fazit: Rabiou absoluter Man of the Match.
      Spitzenleistung !
      ... wer kämpft der kann verlieren, we nicht kämpft der hat schon verloren ...
    • von oli
      .... und vorallem Thomas Krammer saustark. Krammer - was ist mit du? Will mich der für dumm verkaufen? Spielt in letzter Zeit auf als gäbe es kein morgen mehr. Lässt die Zeit als er mit den Amateuren noch in der Landesliga kickte wieder aufleben. Hätte mir nicht gedacht, daß der sich nochmal so steigern kann. Ich hoffe es bleibt noch länger so. Man merkt vorallem welch Selbstvertrauen der im Gegensatz zu früher momentan hat.


      ich hab euch imma gesagt das der noch gut sein wird und damals habt ihr alle gemault .... !!!!! :football:
      I LOVE THOMAS KRAMMER!!!!
    • @sgr

      Fazit: Rabiou absoluter Man of the Match.


      Finde ich absolut nicht. Wieso war Rabi(h)ou deiner Meinung nach Man of the Match?

      @sabse

      ich hab euch imma gesagt das der noch gut sein wird und damals habt ihr alle gemault .... !!!!!


      Damals spielte Krammer auch grottenschlecht und es waren keine Anzeichen da, daß sich das ändern wird. Mal abwarten wielange sein Hoch anhält - zu wünschen wäre es ihm und dem SK Sturm.
    • Gratulation an unsere junge Garde

      Sturms hat nicht nur junge Österreicher auf den Platz gebracht, sondern auf junge Ausländer (Nzuzi, Rabihou, Mörec, ev.Tsimba...) --- da bahnt sich für die Zukunft wirklich großes an.
      Vorallem wenn Handl und Co. den Kartnig endlich abwürgen und den SK Sturm dann sicherlich auch mit der Unterstützung von uns Fans finanziell retten können.

      Ein Riesenlob gilt allerdings der heurigen Tranfer-Abteilung von Sturm. Alle gehalten und eine optimale Verstärkung ?gratis? geholt !! Bemerkenswert, das war in den letzten Jahren ganz anders.


      STURM TORGEFÄHRLICHSTE MANNSCHAFT DER LIGA !!!
      Sturm hat nach 3 Runden die meisten Tore !! Einfach toll, die Foda Taktik scheint zu funktionieren und ist vorallem um einiges attrakiver !
      In jedem Sturm-Spiel fallen 5 Tore bis jetzt zumindest, einfach herrlich, wenngleich man sagen muss, dass Sturm auch die meisten Gegentore gekommen hat - aber das wird sicher noch besser...

      Die Abwehr wird hoffentlich mit einem bald fitten Neukirchner und einem in Fahrt kommenden Verlaat wieder stärker....
      Gegen Mattersburg haben wir die erste Hälfte ohne Gegentor überstanden. Aber gegen Rapid, Austria, Salzburg... bekommt man schon 3 Toren in Halbzeit 1. Die guten Szenen waren in allen 3 Spielen vorhanden, aber die Leistung wurde nie über 90 Minuten gehalten...
      STURM muss schon von Anfang an alles geben und nicht mehr auf abwarten spielen, sonst siehts wieder ähnlich aus wie gegen Rapid !!
    • Original von samsimillian
      wann is da mister handl in den sektor gekommen? war nämlic h auch dort aber habe das leider nicht mitbekommen?



      Er kam zu Spielbeginn in den Sektor und verließ diesen so ca. nach 20 Minuten wieder.

      Bzgl. Prettenthaler:

      Spielte links eine starke Partie gegen Naumoski (übrigens derselbe Ungustl wie der allseits beliebte Kühbauer).
      SK STURM GRAZ - EIN RUHM DER NIE VERGEHT!
    • Bzgl. Kühbauer, es ist schade, dass ein privat so ruhiger und lockerer Kerl am Feld einfach als "Ungustl" rüberkommt, wenn gleich man sagen muss, dass man ihn einfach nicht ernstnehmen sollte, zumindest nicht am Spielfeld. Selbiges gilt für Naumoski oder Mörz!

      Was die Leistung betrifft, so sollte man einfach nicht zu euphorisch werden und schon garnicht davon sprechen, dass irgendwo irgendwann irgendwie was großes wachsen könnte!
      Das einzige was bei uns bestimmt wachst, sind die Altlasten und Neulasten.
      Aber wenn ein Verein nur von Spieltag zu Spieltag denken kann, sollte man am Teppich bleiben!
      Wir haben aus einem Konterspiel 1:4 gewonnen, wobei man besonders die letzten beiden Treffer nicht überbewerten sollte und vorher hat man in 1 1/2 Spielen einen teilweise katastophalen Fußball gespielt, deshalb sollte man auch bei Siegen abwarten wie es sich entwickelt!

      Was Handl betrifft, so kann es vorsichtig positiv werten, dass er sich zu den Fans "traut", nur haben schon ganz andere gemeint, dass sie Kartnig "entfernen" können/werden!

      Wenigstens scheint er gemerkt zu haben, dass die Aktion ein präsidential Dünnpfiff ist...
      Legenden sterben nie
    • Ich kann mich BlackNemesis nur anschließen, wenn er sagt wir müssen am Boden bleiben. Wenn 5DJ5 schreibt, dass sich hier etwas Großes entwickelt, kann ich nur den Kopf schütteln.
      Diesen Satz " Es entwickelt sich was großes " hört man von einigen ja nach jedem gewonnen Match und in Wahrheit spielen wir nun schon die 3. Saison gegen den Abstieg.


      Ich meine man sollte einfach am Boden bleiben und wirklich von Spiel zu Spiel schauen, obwohl die Leistung in Mattersburg wirklich nicht schlecht wahr. :bravo:
    • Meine Aussage hat nur sekundär was mit der Mannschaft zu tun. Wir haben mit Salmutter, Leitgeb, Krammer, Ertl, Mörec, Prettenthaler, G.Säumel oder Lindschinger einen guten Stamm, dazu kommen jüngere Talente wie Prödl, Kreimer, Maric oder Weber, auch ein Suppan kann bald eine Rolle spielen. Und wir haben mit Rauter, Kienzl oder Nzuzi Jungs im besten Alter. Auch einen Rabihou sollte man nicht ganz vernachlässigen, auch wenn meine Meinung zu ihm bekannt ist.
      Es kommen auch immer wieder Spieler aus der BNZ nach, also von daher müssen wir uns keine Sorgen machen!

      Ich meinte viel eher, dass es bei unserer Lage, die jede Woche platzen könnte und der Verein untergehen kann, pervers ist, davon zu sprechen, das etwas heranwächst. Das ist vielen schon seit 2 - 3 Jahren klar, dass es heute größere Talente gibt, als zur goldenen Erntezeit Anfang der 90er...

      Legenden sterben nie