Vorrunde: Gruppe C - Meinungen und Analysen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dänemark - Bulgarien 2:0

      erste halbzeit: die dänen spielen bis zur 40sten minute konzentriert und sind absolut feldüberlegen, dann kommen die bulgaren auf und vergeben ihre chancen wieder einmal stümperhaft und ausgerechnet dann schießt tomasson das 1:0. aber die erste halbzeit war auf jeden fall ansehnlich und spannend!

      in der zweiten hälfte fallen die dänen durch eine absolut naive defensivtaktik auf, indem sie sich 35 minuten vor schluss bereits hinten hinein stellen.
      sie versuchen erst gar nicht mehr zu kontern und schieben den ball nur mehr sinnlos hin und her. :mad:

      die bulgaren sind aber unfähig echte chancen heraus zu spielen - dann versucht sich dieser portugiesische selbstdarsteller als mann der durchgreift und macht mmn wirklich alles falsch. dass die situation vor dem ausschluss ein KLARES foul war, hat wohl jeder außer ihm gesehen - aber dann noch dem KAPITÄN die rote zu zeigen, nach dem er gerade mal 5 wörter zu ihm gesagt hat grenzt ja wirklich an einem skandal. nach so einer strittigen aktion absolut NULL fingerspitzengefühl zu zeigen ist schon schwach!!! :mad:

      ich hoffe den muss ich nicht noch mal sehen, denn schon in seinem ersten spiel hat er wegen einer lapalie einem spieler rot gezeigt.

      trotzdem freut es mich dass dänemark gewonnen hat und hoffe dass die italiener hochkant aus dem turnier fliegen!!!
    • nach dem er gerade mal 5 wörter zu ihm gesagt hat

      Och ja, mir würden schon 5 Wörter einfallen, dass er mir die Rote zeigt. :cool:

      Zu Dänemark:
      Zwar war die zweite Hälfte nicht gut, aber ansonsten gefällt mir dieses Team wirklich sehr gut. Nach dem Spiel gegen Italien folgte heute eine starke erste Halbzeit. Schöner Fußball, ohne große Stars. Hoffentlich gehts so weiter...
      [SIZE=1]Nick Hornby in Fever Pitch über uns Fußballfans:[/SIZE]
      Für uns ist der Konsum alles; die Qualität des Produkts ist unerheblich
    • Die Bulgaren habe ich wohl überschätzt, obwohl sie in beiden Spielen auch Pech hatten, allerdings etliche Chancen, wie cyd schon gesagt hat, stümperhaft vergaben. Aber selber schuld, warum spielen sie auch so defensiv.

      Über Schiedsrichterfehlentscheidungen will ich mich gar nicht mehr aufregen, denn um diese abzustellen, müsste man sowieso das Problem an der Wurzel packen und den Schiedsrichtern eine Unterstützung in der Entscheidungsfindung zukommen lassen (Stichwort Videobeweis, Torkammera, etc).

      Grade bei einem Grossereignis wie diesem sollte es doch die technischen und finanziellen Vorraussetzungen geben, einmal etwas innovatives auszuprobieren.

      PS:
      Die Italiener sind schon ein WAHNSINN (muss einmal gesagt werden)

      Edit:
      Allerdings haben sie nicht mit den schnellen Beinen von Ibrahimovic gerechnet :D Bei dieser Körpergrösse...einfach unglaublich.
    • ...wer minutenlang so in die Gegner geht wie die Bulgaren, der ist letztendlich noch zufrieden, nur einen Mann verloren zu haben...

      ...die Schweden sind wirklich extrem kampstark und der Ausgleich absolute Weltklasse...für die Italiener wird es sehr eng- wobei begeisterndes habe ich da noch nicht gesehen...der Keeper ist okay, der Rest nur Durchschnitt..
      [SIZE=3]Danke Gernot Jurtin[/SIZE]
    • Italien hat mMn drei große probleme:

      1) ihre art fussballspielen verhindert dass sie nach einen 1:0 weiter nach vorne spielen und das entscheidene 2:0 erzielen.

      2) es fehlt ein spielmacher à la Zidane, Totti und del Piero sind eher stürmer als spielmacher.

      3) Vieri trifft nicht, wenn er in form wäre hätte er sicher schon 2 tore auf dem konto.

    • So schlecht bin ich gar nicht gelegen mit meinen Tipps. ;)

      Für mich war das Bulgarien Spiel eine Jammerpartie. Die Bulgaren waren nur bedacht, Eigenfehler zu vermeiden und spielten dadurch Angsthasenfussball, wobei ihre grösste Stärke, der Angriff, nicht zum Einsatz kam. Nur leider kann man das mit so einer löchrigen Abwehr vergessen, die Dänen hätten locker 3 Tore mehr schiessen können. Ich fand die Dänen nicht ganz so gut wie gegen Italien, wobei der Gravesen schon ein beeindruckender Kurbler ist.

      Auch wenn sich die Bulgaren den Ausgleich nicht verdient gehabt hätten... das nicht gegebene Foul in der 80. (?) Minute hätte spielentscheidend sein können, man braucht sich nur an Frankreich vs. England erinnern. Ich hoffe, wir sehen den Schiri nicht wieder.

      Italien kann fussballspielen! Super Partie, seit gestern sind sie mir wieder sympathisch. Ich hätte ihnen den Sieg gegönnt, aber Zlatan ist einfach unwiderstehlich. Nun folgt das skandinavische Entscheidungsduell... das kann ja was werden ;)
      Ernst Happel,
      konnst du net owakumma, auf an schnöl'n Kaffee? Du host uns so vü z'sogn, wos sunst kana vasteht...
    • Italien - Schweden 1:1

      ein sehr gutes spiel auf hohem niveau - die zwei besten spiele dieser em waren bisher beide spiele der schweden!!!

      man muss sagen, wenn italien so spielt wie gestern, sind sie mir auch wieder sympathisch.
      erfrischend nach vorne gespielt, und sehr viele torchancen herausgespielt. vor allem zambrotta hat mir über die außen sehr gut gefallen -> fast jede flanke kam auf den kopf von vieri (oder auch cassano)!
      Vieri trifft nicht, wenn er in form wäre hätte er sicher schon 2 tore auf dem konto.

      ...wenn nicht mehr!!!

      die schweden haben sich wirklich schwer getan, obwohl wenn sie einmal einen anständigen angriff vortragen konnten, wurde es auch meistens gefährlich!

      eins muss man schon sagen: taktisch war das wahrscheinlich die beste schlussoffensive die ich je gesehen habe! mit larsson, allbäck, ibrahimov, ljungberg, jonson, källström am platz so gut wie keine konterchancen zuzulassen bedarf schon einer exzellenten ausrichtung. mir gefallen die zwei trainer der schweden sowieso, so etwas wie das perfekte duo - sie ergänzen sich einfach.

      der ausgang der gruppe ist jetzt sehr offen - aber ich hoffe auf ein 2:2 der skandinavier (auch wenn dann schiebungs-vorwürfe kommen)!
    • mir ist gerade etwas aufgefallen:

      @ f.kober:
      der Keeper ist okay, der Rest nur Durchschnitt..


      ausser Ronaldo nur Mittelmaß...


      irgendwie versteh ich deine aussagen nicht mehr ganz! wenn du schon solche sachen behauptest, würd ich wenigstens gern wissen warum ein figo, deco, del piero, vieri, cassano, usw. nur mittelmaß und durchschnitt sind.
      einerseits bis du bei diesen mannschaften extrem kritisch, andererseits lobst du die defensiv ausgerichteten deutschen bis in den himmel (haben die deutschen jetzt die supertechniker oder was???):

      ...wie kann man dieses Spiel als Schweinekick bezeichnen?

      Das war Fußball auf höchstem Niveau. Bei den Deutschen absoluter Wille zum Zweikampf, rackern bis an die Schmerzgrenze...


      ...da wurde gefightet, gerackert um jeden Zentimeter...das ist höchstes Niveau...welches Team in Europa hätte an diesem Abend das deutsche Team dominiert?


      soll jetz kein persönlicher angriff sein, ich würd mir nur wünschen dass du deine meinung mal argumentierst

    • Also ich muss sagen, ich habe mich selten so über ein Tor gefreut (wahrscheinlich zuletzt über das Tor von Schopp in Istanbul in der CL), wie über den Ausgleich gestern ... ich mochte die Italiener noch nie, irgendwie fällt mir, auch wenn ich Tage nachdenke, kein einziger italienischer Spieler ein, der mir auch nur ein Fünkchen sympathisch wäre ...

      In dieser Gruppe würde ich mir wirklich wünschen, dass Dänemark und Schweden weiterkommen!!! (am besten noch mit dem Tabellenletzen Italien) :thumb:
    • Ja, ja .. wenn Italien muß, dann kann es sogar Fußball "spielen" .. trotzdem scheint der Gedanke vorzuherrschen, daß "ein Tor reicht" .. tja, das kann halt manchmal ins Auge gehen .. so geschehen gestern durch die nie aufgebenden Schweden - Respekt! :thumb: - und das wunderschöne, geniale Ibrahimovic Tor. Wir haben uns das Tor bei Freunden angesehen, und alle haben gejubelt! :bravo:

      Wenn Italien immer so spielen würde und manchmal sogar 2 Tore schießen würde, wäre es ja direkt schön, wenn sie länger im Turnier blieben .. so - und auch wegen Trotti - muß ich sagen, daß ich nix dagegen hätten, wenn sie schon früher heimfahren. Insofern wünsche ich mir jetzt ein schönes nettes Xerl zwischen Dänemark und Schweden, ein 2:2 z.B. wäre nett! :engel:
      ~ Easy dog ~
    • original von Gerry 1986
      @why
      Italien spielte auch schon 1994 Minimalistenfußball, und da war Roberto Baggio auch dabei!


      Ich meine auch, dass Baggio die letzte Spielerpersönlickeit der Italiener war. Totti is wie hier schon gesagt eher Stürmer. Minimalistenfußball haben sie wirklich schon immer gespielt.
    • Also von den Italienern bin ich in allen Belangen bisher eigentlich enttäuscht. Einzig positiv das Spiel gegen die Schweden bis zum 1:0. Die Schweden haben mir gegen Italien sehr gut gefallen. Vorallem Larsson und Ibrahimovic (sensationelles Ausgleichstor gegen Italien, vorallem wenn man seine Körpergöße bedenkt), aber auch Ljungberg haben mich überzeugt. Auch kollektiv wars ne gute Leistung der Schweden.

      Dänemärk spielt auch nicht so schlecht - Kollektiv. Bulgarien ist wie erwartet eher schwach.

      Eigentlich würden sich bisher neben den Schweden fast die Dänen den Aufstieg verdienen.