Vorrunde: Gruppe A - Meinungen und Analysen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die einzige Hoffnung für Portugal ist, dass Spanien das zweite Spiel auch noch gewinnt und im letzten Spiel gegen Portugal ein bisschen nachlässt. Wäre wirklich schade für die EM wenn Portugal ausscheidet. Die Fans tun mir leid. Aber wie schon einige hier geschrieben haben hat Scolari bei der Aufstellung kein glückliches Händchen gehabt. Rui Costa spielte bei Milan überhaupt nicht mehr. Hatte gegen Pirlo in der ganzen Saison keine Chance. Deco hätte einfach aufgestellt werden müssen.

      Und Figo als Superstar zu bezeichnen ist lachhaft. Bei Real glaubt er besser als Zidane zu sein :megarolleyes: ! Der ist einfach nur mehr langsam und mit etwas Glück schafft er es manchmal einen Gegenspieler zu überspielen. Seine Flanken sind einfach nur traurig. Kommt überhaupt keine an. Egal ob ein Eckball oder ein Freistoß. Der hat nur mehr wenig zu bieten!

      Spanien hat phasenweise gezeigt, welche Klasse sie haben. Allein das Vorchecking in den ersten 10 Minuten war klasse. Vicente und Exeberria sind an den Flügeln immer brandgefährlich. Wenn sie sich im Abschluss noch steigern, trau ich ihnen einiges zu.
    • Vorerst einmal: Zwei absolut sehenswerte Spiele...

      Allerdings befürchte ich ein wenig, dass die zwar kluge , aber nicht schöne Mauertaktik (mal gut stehen, Favoriten Spiel machen lassen, Konter) einige Male aufgehen wird.
      Ich vermute bei einigen großen Teams Abwehrschwächen: Portugal (teilw. zu behäbig: Couto), Spanien (Real: eh schon wissen, obwohl sie gestern gut standen), Frankreich (Vorbereitungsspiele: Gallas auf der Seite, Thuram innen), England (Carragher statt Terry), Holland (siehe Vorbereitung)...

      Ich vermute eine sehr ausgeglichene EM steht an, das ist gut...

      Dellas hat mich am Meisten beeindruckt (Roma per sempre)...

      LG Moninho
      101% Charly :cool:
    • Jawohl!! Was für ein Auftakt! Die Griechen gewinnen gegen den selbst ernannten EM Favoriten Portugal, der schon wieder mal floppen dürfte. Jedenfalls eine grandiose Leistung der Griechen, danke Otto Rehagel! Gestern beim Spiel und nach Schlußpfiff wären wir sehr gern in Griechenland gewesen .. :cheers:


      Die Statistik ist auch nicht mehr das, was sie war: Ein Gastgeber verlor erstmals ein EM-Eröffnungsspiel; Portugal verlor erstmals ein EM-Gruppenspiel; Griechenland feierte bei einer Großveranstaltung den ersten Sieg, schoss doppelt so viele Tore wie bisher.


      Quelle: Kurier

      Wiedermal hat sich auch gezeigt, was ich seit Jahren sage: Figo = überwertet.

      Spanien hätte auch deutlicher gewinnen können .. mMn hat Griechenland in dieser Gruppe nun durchaus Chancen, weiterzukommen, denn ein Sieg ist ihnen auch gegen Rußland zuzutrauen. Wie ich gestern das Abramovich G'fries gesehen habe, habe ich gleich doppelt zu Spanien geholfen. :D

      Toller Auftakt der EM! :cheers:
      ~ Easy dog ~
    • Wie ich gestern das Abramovich G'fries gesehen habe, habe ich gleich doppelt zu Spanien geholfen.


      mir ist abramowitsch 1000 mal lieber als stronach, der tut wenigstens wirklich was für den fußball - und ist auch nicht so geizig wie stronach

    • Original von cyd
      mir ist abramowitsch 1000 mal lieber als stronach, der tut wenigstens wirklich was für den fußball - und ist auch nicht so geizig wie stronach


      Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? Stronach hat wenigstens keine dubiosen Mafia-connections .. falls Du noch nix Negatives über Herrn A. gelesen hast, dann google mal ein bißchen, bevor Du solche Aussagen machst .. :rolleyes:

      I say 'Get lost Abramovich' and I think I speak for the rest of football. - Martin Simons, Chairman of Charlton

      Naja, zurück zum Thema .. bitte! :rolleyes:
      ~ Easy dog ~
    • Original von Cathi
      ...
      Das ist jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? Stronach hat wenigstens keine dubiosen Mafia-connections .. falls Du noch nix Negatives über Herrn A. gelesen hast, dann google mal ein bißchen, bevor Du solche Aussagen machst .. :rolleyes:

      I say 'Get lost Abramovich' and I think I speak for the rest of football. - Martin Simons, Chairman of Charlton

      Naja, zurück zum Thema .. bitte! :rolleyes:


      @cathi: Könnte deine negative Einstellung gegenüber Abramowitsch etwas damit zu tun haben das du Arsenal Fan bist? ;)

      Zurück zum Thema:

      Portugal, diese hochnäsige Mannschaft, hat mich überhaupt nicht überzeugt. Die sind nicht einmal ansatzweise ein EM - Favorit. Die Griechen sind entschlossen zur Sache gegangen und haben völlig verdient gewonnen - auf Hochmut kommt der Fall, liebe Portugiesen.

      Spanien hat seine Pflichtaufgabe erfüllt und wird wohl Gruppenerster werden - wenn sie nicht auch so arrogant gegen die Griechen auftreten wie "Figo - Schweinskopf" & Co. :thumb:
      Tackle the modern "football". Ceterum censeo Carthaginem esse delendam ...
    • @apeiron
      Nein. Wenn Du die PL genauer wirklich verfolgst, müßtest Du schon mitgekriegt haben, wie verhaßt Herr A. bei den Fans und Verantwortlichen aller Vereine ist. Aber die ManUtd Fans können froh sein, zuerst wollte er ja ManUtd kaufen - nur haben die abgelehnt. :D Nur war Chelsea total pleite und daher billig zu haben. Die können stolz drauf sein. Ich kann Dir ein paar Sachen erzählen bzw. links schicken, schick' mir eine PN, wenn Du magst. :)

      Aber, ich sollte selbst beim Thema bleiben! :megarolleyes:

      Nächstes Spiel .. 16. Juni:
      Griechenland - Spanien
      Rußland - Portugal

      Wenn die Portugiesen dieses Spiel nicht gewinnen, ist die EM auch schon vorbei. Wobei ich schon glaube, daß sie es gewinnen, die Russen sind einfach zu schwach.

      Schade, daß Griechenland als nächstes nicht gegen Rußland spielt. Da wären 3 Punkte drin und dann würde es schon sehr gut aussehen. Naja, vielleicht trotzen sie den Spaniern ein X ab. Mal schau'n! :football:
      ~ Easy dog ~
    • Spanien - Griechenland 1:1

      mmn ein relativ einseitiges spiel, indem sich die spanier sicher einen sieg verdient hätten.

      das erste tor war schön (vor allem die vorlage von raùl)!
      aber die griechen bleiben weiterhin äußerst effizient und nützen fast jede chance...

      jetzt sieht es wohl für beide mannschaften (vor allem für griechenland) sehr gut aus.

      man überlege sich folgendes szenario: portugal gewinnt gegen russland -> somit ist russland ohne chance, deshalb werden sie vielleicht gegen griechenland nicht mehr voll spielen und griechenland gewinnt - 7 punkte
      dann muss also einer der favoriten ausscheiden, und gerade bei den spaniern wäre das eine riesenüberraschung!!!

      aber in wirklichkeit war dieses ergebnis für portugal eine katastrophe, denn wenn spanien gewonnen hätte und somit fix weiter gewesen wäre, hätten sie es sicher leichter gehabt als wenn spanien noch immer zittern muss!!!

      wird spannend :thumb:

    • Der hat den Ball niemals mit der Hand berührt.
      Man sieht auch ganz deutlich wie er merkt, dass der Ball und seine Hand sich auf den selben Punkt zubewegen und deshalb die Hand wegreißt.

      Trotzdem bisher ein ganz starkes Spiel der Portugiesen. Die Russen haben fast keine Chance, ihre Hälfte zu verlassen.
    • ...die Portugiesen werden gegen Spanien hart landen...ausser Ronaldo nur Mittelmaß...

      Zwar glaube ich auch nicht an die Chance der Portugiesen gegen Spanien, aber so schlecht waren sie wirklich nicht. Also wenn Holland gegen Deutschland auf höchstem Niveau gespielt wurde, dann war das heute das beste was es gibt!?!

      Portugal hat brav gespielt, paar schöne Szenen gehabt, und verdient gewonnen. Schlecht waren sie sicher nicht, wobei es nicht für einen Sieg gegen Spanien reichen wird.

      Wenn das jetzt keine Fehlentscheidung war, was dann!?

      Sehe ich auch so. War sicher kein Handspiel. Allerdings hab ich das erst nach 4-5 Lupen gesehen, der Schiri hat nur eine.... :cool:
      [SIZE=1]Nick Hornby in Fever Pitch über uns Fußballfans:[/SIZE]
      Für uns ist der Konsum alles; die Qualität des Produkts ist unerheblich
    • Das einzige was Portugal hat, sind verspielte Ballzauberer - die bringen einem höchstens etwas bei einem Jonglierwettbewerb. Die Portugiesen werden wahrscheinlich nie begreifen, daß Punkte mehr zählen als schöne Aktionen bis kurz vor den Strafraum ... :mad:

      Es werden wohl Griechenland und Spanien aufsteigen - die Truppe von Rehakles wird den nötigen Punkt gegen die Russen holen. Und Spanien wird gegen Portugal auch nicht verlieren ... :rolleyes:
      Tackle the modern "football". Ceterum censeo Carthaginem esse delendam ...
    • Original von airportgraz
      Allerdings hab ich das erst nach 4-5 Lupen gesehen, der Schiri hat nur eine.... :cool:


      Falsch, der hat gar keine. Mit freiem Auge hat das absolut nach Handspiel ausgesehen, erst in der Lupe konnte das aufgelöst werden. Ich hoffe, es kommt bald ein 4. Schiedsrichter im Zeitlupenkammerl, der nach sekundenschneller Analyse den Schiri overrulen kann. Das ist höchstens eine Sache von 5 Sekunden und blockiert den Spielablauf nicht übermässig.

      Original von apeiron
      Das einzige was Portugal hat, sind verspielte Ballzauberer


      Bist wohl ein Fan von deutscher Effizienz? Diese verspielten Ballzauberer spielen aber allesamt bei internationalen Topclubs, wo sie auch reihenweise Tore erzielen. Brasilien sind genauso verspielt... und trotzdem 4-facher Weltmeister. Ich sehe mir lieber ein Spiel der Portugiesen an, das sie verlieren, als ein Spiel von Deutschland, das sie gewinnen.

      Zu Portugal:
      Mir ist unbegreiflich, warum Ronaldo immer erst so spät hereingenommen wird. Der stellt den alten Figo absolut in den Schatten. Möglich, dass er Konditionsprobleme hat...

      Zu Spanien:
      Unverdientes Unenschieden der Griechen. Da sieht man den deutschen Stempel von Rehagel: mauern, mauern, eine Chance - Riesenglück - Tor. Ansonten: Simao bester Mann am Platz.
      Ernst Happel,
      konnst du net owakumma, auf an schnöl'n Kaffee? Du host uns so vü z'sogn, wos sunst kana vasteht...
    • Original von F.Kober
      ...die Portugiesen werden gegen Spanien hart landen...ausser Ronaldo nur Mittelmaß...


      ich glaube zwar auch nicht an einen sieg der portugiesen, jedoch zu behaupten dass spieler wie Figo, Rui Costa, Maniche, Deco, Simao usw. nur mittelmaß sind ist lächerlich.

      Orginal von Schnabel
      Brasilien sind genauso verspielt... und trotzdem 4-facher Weltmeister.


      Brasilien hat seinen stil in den letzten jahren aber auch stark umgestellt, sie spielen auch sehr effizient und sind zuerst auf das ergebnis bedacht bevor sie zaubern.

    • Und wieder hat sich eindrucksvoll gezeigt: Figo = total überwertet! :megarolleyes:

      Es war wirklich kein Handspiel vom russischen Keeper .. sah nur in der ersten Wiederholung so aus, in den nachfolgenden konnte man gut sehen, wie sehr er sich bemühte, den Ball ja nicht mit den Händen zu berühren und es ist ihm auch gelungen .. nur für den Schiri, der es ja nur einmal sieht, muß es wirklich wie Hands ausgehen haben. So eine Entscheidung ist natürlich immer bitter, aber man muß schon sagen, daß die Russen sowieso nicht überzeugt haben, ob da jetzt einer mehr oder weniger am Platz steht ist da schon egal .. die Aussage des Torwarts vor der EM, daß natürlich nur Rußland Europameister werden wird, hat aber schon kabarettistischen Wert (wobei ich ja glaube, daß er da sowieso nicht ernst gemeint hat).

      Portugiesen und Ballzauberer .. äh, wo denn? Ronaldo hat einiges drauf (und zeigt das auch immer wieder bei ManUtd), aber sonst? Ein paar schöne Aktionen sieht man von anderen Mannschaften auch und die werden nicht gleich zu "Ballzauberern" ernannt .. z.B. Schweden .. im Spiel gegen Bulgarien ca. 10 mal mehr "gezaubert" als Portugal in 2 Spielen .. oder Zidane in 2 min. mehr gezaubert als Portugal in 2 Spielen. :D

      Nix gegen Portugal an sich, aber die Portugiesen feiern zu früh .. gegen Spanien ist kein Sieg drin und Griechenland spielt X oder Sieg gegen die bereits ausgeschiedenen Russen. Hellas! :cool:
      ~ Easy dog ~
    • Naja, stimmt schon, das berühmte "Zaubern" wird von den ORF Kommentatoren schon ziemlich überstrapaziert. Und Figo ist wieder nicht richtig in Form! Traurig, aber der Mann hat wohl seinen Zenit überschritten. Bei dieser EM stand er bisher definitiv im Schatten seiner designierten Nachfolger. Un dabei wirds wohl auch bleiben, denn so wie ich das sehe (=befürchte) wird Portugal Spanien nicht schlagen. Und Griechenland ist sowieso schon durch.
      Ernst Happel,
      konnst du net owakumma, auf an schnöl'n Kaffee? Du host uns so vü z'sogn, wos sunst kana vasteht...
    • Portugal - Russland 2:0

      in der 1.hz war das zwar eine deutliche steigerung geg. dem griechenland-match, aber ob das gegen spanien reicht? ... ich glaubs nicht

      interessant war wieder mal der effekt, dass die russen nachdem sie dezimiert wurden besser spielten als vorher!!!

      die rote war natürlich ein witz, war aber denk ich im richtigen spielverlauf schwer zu sehen!

      irgendwie tun mir die russen leid, sie sind schon unter ihrem wert geschlagen, aber es will ihnen einfach nicht der letzte pass gelingen - bis zum 16er geht es eh nicht so schlecht!!!

      griechenland ist für mich schon mal sicherer gruppensieger, fragt sich nur wer zweiter wird - aber ich denke es wird spanien schaffen.


      ...die Portugiesen werden gegen Spanien hart landen...ausser Ronaldo nur Mittelmaß...


      Portugiesen und Ballzauberer .. äh, wo denn? Ronaldo hat einiges drauf (und zeigt das auch immer wieder bei ManUtd), aber sonst?


      tut mir leid, aber bei diesen aussagen muss ich mich schon fragen, ob ihr noch nie cl angeschaut habt!?!

      mittelmaß ist zB deutschland (das macht sie ja auch stark, weil sie eine mannschaft sind ohne star), aber die portugiesen HABEN einige ballzauberer:
      - deco
      - rui costa (zumindest früher)
      - ronaldo sowieso
      - simao
      - luis figo

      ich glaube nicht, dass andere mannschaften viel mehr solche spieler in ihren reihen haben!!!

      Und wieder hat sich eindrucksvoll gezeigt: Figo = total überwertet!


      ich weiß nicht, aber ich hab die leistung von figo gestern nicht so schlecht gefunden.
      natürlich sind seine besten jahre schon vorbei und er hat eine schlechte saison gehabt, aber er war ein unglaublicher spieler!
      und nur weil er einfach älter wird ihn als überbewertet zu bewerten ist nicht fair (denn dann wäre zidane auch schon überbewertet)
      ich weiß aber nicht ob du jetzt meinst dass er jetzt überbewertet wird oder es schon immer war???
    • Original von Cathi
      Stronach hat wenigstens keine dubiosen Mafia-connections .. falls Du noch nix Negatives über Herrn A. gelesen hast, dann google mal ein bißchen, bevor Du solche Aussagen machst .. :rolleyes:


      Da ist dieser Herr A. ja in Fußballeuropa in bester Gesellschaft mit der Familie A. aus Turin und dem Herrn B. aus Mailand.