"Achtung" Sturm Am. - Voitsberg am 1.9.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Normalerweise dürfte er glaub ich schon. Haben ja andere Spieler mit Profi-Verträgen auch schon bei den Amateuren "ausgeholfen". Mehr oder minder freiwillig.

      Aber in der Regional-Liga gilt eine Regel nach der nicht mehr als 2 (so weit ich weiß) Ausländer in der Aufstellung sein dürfen. Und das Kontingent ist bei uns ja schon ausgeschöpft.
      Mit dem SK Sturm - für den SK Sturm!! :bravo:
    • endstand: sturm am- voitsberg 2:2(1:2) sturmplatz 700 roschitz(mäßig);

      tore für am: wemmer und kinzel;

      die amateure retten nach inferiorer 1.hz einen punkt, das team hätte schon in halbzeit 1 , 5 tore einfangen können! nachdem ihnen in der hz- franco foda einiges gesagt haben dürfte, lief es in der 2. hz besser! kinzel wurde stärker und erzielte nach hereingabe von wemmer den ausgleich mit einen kopfball ins kreuzeck! thomas krammer ist wieder mal nur wegen einer gelben wegen einer schwalbe aufgefallen. säumel(sperre) fehlte dem team deutlich! rauter(einsatz in bl team) daher zwangsweise(statuten) zur hz ausgewechselt!
    • Erste Halbzeit war es wirklich bitter. Voitsberg spielte die Amateure an die Wand. Wie es im Fußball so ist, Anschlußtreffer aus dem Nichts bei der ersten echten Tormöglichkeit für Sturm kurz vor der Pause.

      Der körperlich stärkere Janisch kam für den körperlich schwächeren Offensivkicker Schantl und Voitsberg verlor ziemlich an Land. Eigentlich wäre sogar mehr drinnen gewesen, aber Rottensteiner ist (noch?) kein Rauter (musste wegen seines Profieinsatzes früher raus) und hatte vor dem Tor ziemliche Schwierigkeiten mit Ball und Nerven.

      BTW: Krammer bekam wieder einmal Gelb für ein Frustfoul, Janisch die Gelbe für seinen Schwalbenflug.

    • Man muß sagen, daß Voitsberg schon seit Jahren in der Regionalliga vorne mitspielt - von da her muß man mit dem X zufrieden sein.

      Die 1. Halbzeit war wirklich nicht gerade lustig zum Anschauen, Voitsberg hätte auch doppelt so viele Tore machen können. Der Anschluß-Treffer kam gerade zur rechten Zeit und nach der Pause lief das Werkl deutlich besser. Schade nur, daß Rottensteiner (?) seine Chance nicht nutzen konnte.
    • Ich finde man kann den Amateuren wiedermal nur ein Lob aussprechen. Die erste Hälfte kamen sie zwar nicht ins Spiel, aber sie haben wiedermal bewiesen, warum man bei den Amateuren bei einem 0:2 Rückstand wesentlich optimistischer sein darf, als wenn es bei unseren Pseudoprofis 0:0 steht. In der zweiten Hälfte haben sie toll gespielt, es waren einige schöne Szenen dabei, oft hats nur am Abschluss gelegen.

      Den Punkt haben sie sich redlich verdient, wenn sie so weitermachen, dürfte es überhaut keine Frage sein, dass sie in der Regionalliga verweilen können, vielleicht halten sie sogar einen Platz im oberen Drittel! Mich würds jedenfalls freuen, da mich die Amateure ohnehin schon mehr interessieren als die überbezahlten Ausländer. Dort hat man noch Grund zur Hoffnung, man sieht 90 Minuten Einsatz und kein fades Ball hin und her Geschiebe. Man sieht auch ein wenig Klasse, im Gegensatz zum Profikader. Und in der Gruabn hat ein Fußballspiel ohnehin mehr Flaire als in dem dämlichen ASS.

      Ich werde mir künftig wann immer es geht ein Spiel der Amateure anschaun und hoffe bald einige in der Bundesliga zu sehen, denn der dortige aktuelle Kader hats einfach nicht verdient, angeschaut zu werden. Alles was die sich verdienen ist Gelächter und Verachtung.
    • Mich würds jedenfalls freuen, da mich die Amateure ohnehin schon mehr interessieren als die überbezahlten Ausländer.


      Geht mir auch schon fast so. Ich schau mir fast lieber an Regionalliga-Kick mit unseren Amateuren (großteils Steirer) an als einen Bundesliga Kick mit unseren "Profis" von denen 1/5 deutsch spricht und ungefähr die hälfte schlechter einzustufen ist als unsere Jungen.
      :football: Danke Ivica Osim für die schönen Jahre! :football:
      :football: Danke Mario Haas für deine tollen Tore! :football:

    • 1 Schwanenstadt 5 5 0 0 17:3 15
      2 Sturm Graz Amateure 5 3 1 1 13:7 10
      3 Voitsberg 5 3 1 1 10:5 10
      4 St. Veit 5 3 1 1 9:5 10
      5 Gratkorn 5 3 1 1 7:4 10
      6 Köflach 5 3 1 1 5:4 10
      7 Blau-Weiß Linz 5 3 0 2 5:5 9
      8 Hartberg 5 2 2 1 5:3 8
      9 Wels 5 2 0 3 8:8 6
      10 St. Florian 5 1 2 2 5:10 5
      11 Spittal 5 1 1 3 4:5 4
      12 SAK 5 1 1 3 5:7 4
      13 DSG Union Perg 5 1 1 3 7:10 4
      14 ASK/FCK Amateure 5 1 1 3 5:8 4
      15 Bleiburg 5 1 0 4 2:12 3
      16 Zeltweg 5 0 1 4 3:14 1

      Recht beachtliche Bilanz für einen Aufsteiger!!!!!!
    • BTW: Krammer bekam wieder einmal Gelb für ein Frustfoul


      ich muss zugeben, von krammer bin ich auch ein bisserl enttäuscht... letzte saison hat er bei weitem mehr gezeigt, als jetzt. seine kämpferische art und schnelligkeit hat er fast zur gänze verloren. ich dachte immer, er wäre eine hoffnung für die kampfmannschaft, aber so sicherlich nicht... :(

      Man muß sagen, daß Voitsberg schon seit Jahren in der Regionalliga vorne mitspielt - von da her muß man mit dem X zufrieden sein.


      kann nur zustimmen!!! jetzt sind die gegner halt nicht so einfach, wie letzte saison. jetzt ist jedes spiel eine herausforderung! das is eh nur gut, so lernen sie wenigstens, zu kämpfen und 90 min vollgas zu geben. (was eben die meisten anderen teams nicht schaffen...). ich bin, sowie icegue sagte, auch vollstens zufrieden gewesen mit dem X! war schon ok! immer kann's ja auch nicht 3 punkte regnen. solange man sieht, dass gefightet wird - passt alles!!! :thumb:

      Mich würds jedenfalls freuen, da mich die Amateure ohnehin schon mehr interessieren als die überbezahlten Ausländer (...) Aber leider stehen wir mit dieser Meinung ziemlich allein da .


      mittlerweile muss man sagen, dass eigentlich immer mehr leute gefallen an den amateuren finden - jetzt, wo sich's schön langsam mal rumspricht!!! und wer einmal dort war, der kommt bestimmt immer wieder (wenn's die zeit erlaubt).
      ich war ein paar mal bei den amateuren, als sie noch am luv-platz gespielt ham, da warn immer nur ein paar hanseln (vorwiegend auch nur die verwandten) - und jetzt sind schon recht viele besucher vorhanden! ich kann nur hoffen, dass es so weitergeht, und immer mehr fans ihre wege in die gruabn finden - denn es zahlt sich echt aus (ich kann's nur wiederholen!).
    • Original von Romi
      ich muss zugeben, von krammer bin ich auch ein bisserl enttäuscht... letzte saison hat er bei weitem mehr gezeigt, als jetzt. seine kämpferische art und schnelligkeit hat er fast zur gänze verloren. ich dachte immer, er wäre eine hoffnung für die kampfmannschaft, aber so sicherlich nicht... :(


      Nicht den Kopf hängen lassen, der wird sicher wieder zu seiner Form finden.

      Original von Romi
      ich bin, sowie icegue sagte, auch vollstens zufrieden gewesen mit dem X! war schon ok! immer kann's ja auch nicht 3 punkte regnen. solange man sieht, dass gefightet wird - passt alles!!! :thumb:


      Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass der Punkt echt hoch verdient war, erarbeitet und erkämpft eben. Ein solches Bemühen gehört schon belohnt und ich denke, dieser Punkt wird den Amateuren viel Selbstvertrauen geben, eine Partie, die schon fast verloren war nochmal beinahe umzudrehen, ist schon toll :thumb:! Wenn sie die Einstellung als Profis noch immer haben und dann eben noch die Technik und die perfekte Abstimmung dazukommt, sind sie genau die Leute die wir brauchen!