23. Runde: SKN St. Pölten - SK Sturm Graz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Zirkusprojekt SK Puntigamer hat seinen nächsten Auftritt erfolgreich absolviert. Wieder einmal wurde das Publikum dank gekonnter Akrobatik, atemberaubender Koordination, schlichter Perfektion und musikalischer Unterstützung durch einen Knabenchor mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause geschickt. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, so gab es sowohl während der Bühnenshow als auch nach dem Spiel Clowns zu bewundern, die durch gekonnte Slapstick-Einlagen und sogar lustige Improvisationen an der Seitenlinie zu überzeugen wussten. Bitte besuchen Sie auch unsere kommenden Auftritte im Zirkuszelt zu Liebenau, nicht zu verfehlen, einfach nach der Autobahn den folgenden Kommerztempel anvisieren, wenn sie beim Einkaufszentrum landen, haben Sie diesen Hinweis missverstanden. Zur Not haben wir ein in Österreich einzigartiges akustisches Leitsystem eingerichtet, unser Moderator erklärt Ihnen nicht nur das gezeigte Programm, sondern unterhält sie auch noch gekonnt mit profunden Analysen. Weitere Informationen erhalten sie bei unseren Partner-Printmedien, die Ihnen die Zirkuswelt von Grund auf erklären, keinerlei Vorwissen ist nötig! Empfohlen wird während der Aufritte der Protagonisten, wie auch danach und davor Bier der Firma Puntigamer, es gibt einfach nichts vergleichbares. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Vergnügen und danken Ihnen für Ihre fortlaufende Begeisterung!
    • Die erwartete und völlig verdiente Pleite gegen einen weiteren Abstiegskandidaten, willkommen Günter Kreissl in der Realität unter Franco Foda.

      Noch einmal zum Zungenschnalzen:
      Runde 11: 28 Punkte 8 Punkte vor Altach und 9 Punkte vor Salzburg und Austria Wien.
      Runde 23: 39 Punkte 10 Punkte hinter Salzburg, 7 hinter Altach und 3 hinter Austria Wien.
      Heiße 11 Punkte in 12 Runden macht in dem Zeitraum Rang 9 in der Tabelle!

      Welches Glück, dass sich der Erfolgstrainer doch noch für Sturm entschieden hat. :schuettel:
    • So ein Unglück dass sich der Vorstand nicht gegen Günter Kreissl durchsetzen konnte, und dieser den "Erfolgstrainer" trotz deren Bedenken verlängert hat. Wenigstens wissen wir an wem es lag/liegt, nicht wahr. Das kommt davon wenn man einem Sportdirektor zu freie Hand lässt. Nächster Elfer vernebelt.

      Oder wars vielleicht genau umgekehrt. Ich kenn mich nicht mehr aus. Aber was wissen schon die Ahnungslosen die sich in den Internets tummeln und eh nur stänkern weil ihnen Sturm so Wurscht ist.

      Besser kann man auswärts nicht coachen. Chapeau Lord Franggo. Jetzt noch den Sandi zurückholen und wir habens. Ein Sandi der was kann ist genau das was uns fehlt. Weiter so!
      FREIHEIT FÜR STURM! "Es war einmal", oder "Beim Logo war Schluss
    • Angsthasen / Angsthasen / Angsthasen sind die Spieler - der Trainer kann noch so defensiv aufstellen, ich als Spieler kann immer nach vorne spielen, kann Zug aufs Tor bringen und durch Laufwege Räume öffnen / da fehlt es derzeit an allen Ecken, die Laufbereitschaft einiger Akteure lässt zu wünschen übrig, nächstes mal auf die Tribüne auch trotz 13 erzielter Tore / Piesinger hatte noch nie mehr Qualität (seinem Lauf in seinem FB-leben hatte er) und GK bitte Vertrag nicht verlängern -> für einen 2. Liga Aufstiegskanditaten wird es reichen

      zählt für mich nicht, ob GK die Order vom Vorstand bekommen hat oder nicht - er ist Sportdirektor hat den Vertrag verlängert - Punkt aus / wenn er musste und er es somit gemacht hat, welches Armutszeugnis für GK / Sportdirektor sein und nicht die Verantwortung tragen zu können, muss dann persönlich auch nicht die Erfüllung sein, aber der gut bezahlte Job bzw Posten wird darüber hinweg trösten / über die Wintertransfers sollte man jetzt noch kein Urteil abgeben, aber eines steht fest, für die beiden verpflichteten Spieler wurde Geld in die Hand genommen und dies ist die Messlatte / bis jetzt gab es einen Königstransfer von GK, Koch war gut aber nicht schwer da die Austria ihn aussortiert hatte (und da gab es auch noch die kostenlose Möglichkeit bzw Option von Zwierschitz) ind alle anderen Transfers waren bis jetzt ????????
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Sturmforever schrieb:

      Das Zirkusprojekt SK Puntigamer hat seinen nächsten Auftritt erfolgreich absolviert. Wieder einmal wurde das Publikum dank gekonnter Akrobatik, atemberaubender Koordination, schlichter Perfektion und musikalischer Unterstützung durch einen Knabenchor mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause geschickt. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, so gab es sowohl während der Bühnenshow als auch nach dem Spiel Clowns zu bewundern, die durch gekonnte Slapstick-Einlagen und sogar lustige Improvisationen an der Seitenlinie zu überzeugen wussten. Bitte besuchen Sie auch unsere kommenden Auftritte im Zirkuszelt zu Liebenau, nicht zu verfehlen, einfach nach der Autobahn den folgenden Kommerztempel anvisieren, wenn sie beim Einkaufszentrum landen, haben Sie diesen Hinweis missverstanden. Zur Not haben wir ein in Österreich einzigartiges akustisches Leitsystem eingerichtet, unser Moderator erklärt Ihnen nicht nur das gezeigte Programm, sondern unterhält sie auch noch gekonnt mit profunden Analysen. Weitere Informationen erhalten sie bei unseren Partner-Printmedien, die Ihnen die Zirkuswelt von Grund auf erklären, keinerlei Vorwissen ist nötig! Empfohlen wird während der Aufritte der Protagonisten, wie auch danach und davor Bier der Firma Puntigamer, es gibt einfach nichts vergleichbares. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Vergnügen und danken Ihnen für Ihre fortlaufende Begeisterung!
      ein traum!!!
      wenns nur nicht gleichzeitig so traurig wäre...
      Legenden sterben nie
    • Ich bin schwer beeindruckt, dass man die "Serie" mittlerweile komplettieren konnte: Gegen den Aufsteiger (!) hat man es geschafft, sowohl daheim als auch auswärts zu verlieren und als Zugabe auch noch im Cup auszuscheiden. Reife Leistung!

      GsD wurde der Vertrag des Wunder-Trainers vorzeitig verlängert - Respekt!
    • Das Drama setzt sich fort!
      Hat das, was dieser angebliche Fußballverein Woche für Woche abliefert, überhaupt noch mit Fußball zu tun? Der Herr Trainer faselt wie immer unverständliches Zeug von „Spiel aus der Hand geben“ bis zu Highlights wie „Rückenproblemen“ oder „Nasenbluten“. Als Argument für verlorene Spiele mußten ja sogar schon "Reisestrapazen" herhalten. Eine Analyse wieso schon wieder ein Unspiel, noch dazu gegen einen Aufsteiger, abgeliefert wurde, bleibt unerwähnt. Stattdessen weint der Herr Trainer dem Unentschieden nach und findet es sogar ungerecht, dass man verloren hat. Es fehlt nur noch, dass die Dauer der Nachspielzeit schuld am Verlust des Spieles ist.

      Schön langsam wäre zu hinterfragen was dieses Mauern ab dem Mittelfeld bringen soll. Stellt man sich vor, nach einer Führung auf diese Weise einen Sieg einzufahren?
      Bedauerlich ist auch der Haus- und Hofschreiber, der Fakten, die zum Verlust geführt haben unerwähnt lässt und stattdessen versucht, diese Kickerei gut- und schön zu schreiben. Sogar dass St. Pölten heuer noch kein Spiel zu Null gewonnen hat erblödet man sich zu erwähnen!

      In deutschen Medien hätte man den Trainer und die angeblichen Führungsleute, die dieses Desaster mitzuverantworten haben, schon in der Luft zerrissen. Hier sieht man deutlich wohin diese Verhaberung führt. Offenbar deckt man sich gegenseitig und dürfte auch diese Berichterstattung irgendwie mit dem Sponsoring zu tun haben.
      Der Gipfel der Frechheit ist jedoch, dass man den Steuerzahler mit einem Millionenbetrag belasten will, um angeblich ein standesgemäßes Stadion besplelen zu können/dürfen! Sturm sollte eher gleich in Messendorf bleiben, denn wenn es so weiter geht werden die Sitzplätze dort ausreichend sein!
    • ohne jeden anflug von zynismus frage ich mich wirklich was da in der vorbereitung in der winterpause eigentlich gemacht wurde

      nicht das mir die letzten herbstpartien so gut gefallen hätten aber da könnte man in zukunft wirklich geld sparen für ein trainingslager wenn dann sowas rauskommt

      aber irgendwie bin ich dann doch wieder nicht so überrascht
      leider halt