18. Runde WAC : SK Sturm Graz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18. Runde WAC : SK Sturm Graz

      überzeugende Leistung, wer hätte das nach Mittwoch gedacht :thumb:

      WAC ohne Chance in diesem Spiel, Tabellenführung und somit den Titel ohne Mittel geholt, jedoch besser vorne als weiter hinten in der Tabelle stehen

      nächsten Sonntag Gipfeltreffen mit den Bullen, ein 3. Sieg wäre einzigartig und da wir das Spiel nicht machen müssen, rechne ich mit einem positiven Ergebnis für unsere Jungs :sturm:
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Drei Spieler die ich heute hervorheben will:

      Schoissengeyr: Spielt mAn derzeit mind eine Klasse stärker als Schulz. Vor allem Spendlhofer wirkt neben ihm sicherer.
      Koch/Lyko: Unsere Ausenverteidiger sind etwas Balsam auf die Leidgeprüfte AV Sturm Seele. Sicher sind sie nicht perfekt, aber zumindest solide mit außreisern nach oben.

      Offenbacher: Klar ist er nicht mehr bei uns - und ich kann gar nicht ausdrücken wie froh ich darüber bin :D

      ad Foda: Ich kann und werde ihn nicht verstehen. Seine stoische Art an der Seitenlinie und gerade in diesem Spiel wieder einmal: Seine Wechsel! Wieso Alar diese 10 minuten rein musste verstehe ich einfach nicht. Er war gerade noch verletzt und ist nun angeschlagen, das Risiko einer Verletzung ist zu groß.

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • überzeugender sieg, nach etwa 30 minuten übernahm man klar das kommando. dass uns wiedermal einwenig glück zur seite stand mit der irregulären schmerböckführung, war unser dosenöffner, ab da gings fast zu einfach. obwohl: einsatz, laufbereitschaft waren super, unsere abwehr vollkommen souverän, auch unser mittelfeld gestern bärenstark.
      foda sagte es ganz richtig: eine sehr kompakte vorstellung unserer boys, jeder war bereit die fehler des anderen auszubügeln, nur so sind wir auch erfolgreich. man konnte auch klar sehen, warum ein offi nicht mehr bei uns spielt.
      schoissi mit toller leistung, lyko, koch detto, matic fast wieder der alte. dobras auch klar verbessert,obwohl ich sein oft viel zu aufreizendes spiel hasse und für vollkommen unangebracht halte - der glaubt scheinbar wirklich, er sei messi.
      herbstmeister sturm, satte 36 punkte, davon 19 auswärts - das hat schon was, darf sich sehen lassen.
      gratulatione!!!!! :sturm:
      Sturm forever