Wechselgerüchte, Kadernews & Transfers - Frühjahr/Sommer 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaderplanung für Saison 2016/2017? Bitte schneller anfangen denn je. Die aktuelle Mannschaft samt Trainer ist einfach nur mehr ein Witz. Mit der Kaderplanung muss umgehend begonnen werden, allerdings von Jauk, indem er sofort einen fähigen Sportdirektor installiert. Goldbrich darf auf gar keinen Fall noch eine Transferperiode in seinen Händen haben.

      Wunschabgänge: Offenbacher, Kayhan, Sharifi, Schnaderbeck, Schmerböck, Schloffer, Schoissengeyr, Ehrenreich

      Verleihen: Edomwonyi, Klaric, Potzmann (wird schwierig)

      Wunschtransfers:

      Folgende Positionen müssen nachbesetzt werden:

      * 1x ZM
      * 2x ST
      * 1x LM
      * 1x RM

      Sollte folgenden Stamm ergeben:

      TW: Esser, Gratzei, Schützenauer
      IV: Avlonitis, Spendlhofer, Kamavuaka, Maresic
      RV: Schick, Seidl
      LV: Lykogiannis, Klem
      ZM: Jeggo, Lovric, Piesinger + NEU
      RM: NEU + Dobras
      LM: NEU + Gruber
      ZOM: Horvath, Stankovic
      ST: NEU + NEU + Kienast

      Ich bin dafür, dass auf den Außenbahnen zwei schnelle, dribbelstarke Spieler verpflichtet werden und Schick eventuell sogar als RV zurückgezogen wird. MMn würde er der Mannschaft dort mehr weiterhelfen, würde zudem die RV Position sehr offensiv interpretieren. Hängt aber eben davon ab, welches Spielsystem man spielen lässt. Derzeit natürlich unser stärkster RM.
      "Wer kämpft, kann verlieren. Wer erst gar nicht kämpft, hat schon verloren"
    • @ FLuRL

      Gratzei und Klem werden hoffentlich nicht verlängert, Offenbacher hast eh schon weggelassen und Kama wird meiner Meinung nach, auch den Klub verlassen! Im Sturm müssen unbedingt 2 neue Stürmer her, Edo sollte verliehen werden und ob die beiden Griechen bleiben, steht auch in den Sternen! Grinseglatz, hagmayer und Werner werden das Schiff schon schaukeln.... :megagrins:
      Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten! ;)
    • Avdijajs Comeback für Sturm Graz steht bevor

      Sturm Graz kann aller Voraussicht nach früher als erhofft auf den Langzeitverletzten Donis Avdijaj zurückgreifen.
      Die 19-jährige Schalke-Leihgabe kehrte nach einer Sehnenverletzung, die zu Problemen mit dem Hüftbeuger führte, am Montag ins Mannschaftstraining der Grazer zurück.

      "Es könnte sich einiges ändern. Seit ich nicht da bin, fehlt Laufstärke auf dem Platz und Effizienz im Angriffsspiel. Ich denke, dass ich da Nadelstiche setzen könnte", fiebert Avidjaj bei "Sky" dem Comeback entgegen.
      Quelle:laola1

      Neue Taktik: "Gebt Donis den Ball, er wird schon was sinnvolles damit machen"

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • @Kids

      Du sagst es, alle drei richtige Kracher und alle drei würden sich nahtlos in Sturms Floptransfer Historie eingliedern,...

      @ Apropos, fällt euch ein einziger guter Transfer Goldies ein, (damit meine ich nicht die Vertragsunterzeichnungen) hab gestern mitnem Freund über dieses Thema diskutiert, wir kamen auf die magische Zahl "Null", die ihm geflüsterten Spieler haben wir nicht mitgezählt, weil diese Tipps kamen von anderen...... :confused:
      Wer einen Rechtschreibfehler findet, kann ihn behalten! ;)
    • Zitat aus Mediabriefing:
      Für Jeggo ist die Umstellung groß. Er ist relativ spät zu uns gekommen und hat die Vorbereitung nicht mit uns absolviert. Er hatte zudem einen anderen Rhythmus, er machte aber in den letzten Woche große Fortschritte. Letztendlich ging es aber darum, dass alle sechs Ausländerplätze besetzt sind. Wir warten jetzt auf seine Einbürgerung. Jeggo ist ja in Österreich geboren, aber es dauert noch eine Weile. Ansonsten macht er einen verbesserten Eindruck und ich bin sehr positiv gestimmt, dass er uns weiterhelfen kann.
      Quelel:sturmnetz

      :bravo: und täglich grüßt das Murmeltier.

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Es besteht die dringende Notwendigkeit sofort einen Sportdirektor zu installieren, ansonsten schwant mir noch böses für die Sommertransferperiode.

      Hinter den Kulissen wird wahrscheinlich schon mit Klem, Stankovic, Offenbacher, Piesinger ein Langzeitvertrag ausgehandelt. Wir brauchen keine Antikicker, wir brauchen Spieler mit Qualität und vor allem muss der eigene Nachwuchs forciert werden.

      Wenn Jauk sich endlich mal ein Herz fassen würde, sollte er Goldbrich sofort die sportliche Verantwortung entziehen. Da hört sich jetzt dann wirklich die Freunderlwirtschaft auf (ich will dich net beleidigen, dir böses tun), sondern um die Zukunft des Vereins. Oder will man wieder 2-3 Jahre herschenken?
      "Wer kämpft, kann verlieren. Wer erst gar nicht kämpft, hat schon verloren"
    • Wieso? Gespräche um Alar laufen gut. Eler auch Thema. Vielleicht findet die Scoutingbank (liegt am Weg zur Schmid-Samenbank) auch einen Iler oder Öler?
      Ein Sportdirektor ändert bei uns nichts. Das ist ein neuer Name auf einem unstimmigen Organigramm, welches für Mitgliederversammlungen skizziert wurde, um Agenden und mathematische Aneinanderreihungen von Zahlenspielen gebetsmühlenartig zu designen und um Zeit zu gewinnen. Wir haben immerhin einen 20-Stimmen Ehrenpräsidenten. Ein Sportdirektor, egal ob Schupp, Hörtnagl, Martens, Verlaat oder Hörmann ändern an der Baustellenlandschaft, welche jene der Asfinag gleicht, nichts.
      Legenden sterben nie
    • Alar dürfte fix sein. Wohl nach einigen San Pietro Runden doch zu einer Einigung gekommen. Echter Steirer. Wenn er es mental (in Graz) und körperlich aushält (bei 32 Vorbereitungsspielen) soll schlimmeres (Chabbi #Hagmayr) passieren.

      Bin schon gespannt, wann die ersten Gerüchte um Stankovic (WAC), Offenbacher (KSC), Hierländer und Fabian Schubert auftauchen. :schuettel:

      PS: Ich würde mich persönlich sehr darüber freuen, wenn man diverse "Optionen" nicht zieht, dafür Emanuel Pogatetz für 1+1 nach Graz "retour" holt. Ich glaube in der aktuellen Situation im Verein, wäre er eine gute Wahl. :engel: :cheers:
      Legenden sterben nie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackNemesis ()

    • Bin auch dafür, keine Option zu ziehen.

      - Kayhan: Komplett unnötig, defensiv wirkt er etwas unsicher und offensiv nicht vorhanden.
      - Kamavuaka: Spielt solide, macht defensiv eigentlich kaum Fehler. Offensiv kommt leider auch sehr wenig
      - Stankovic: Bis jetzt sehr enttäuschend. 1 Spiel gut, 4 Spiele schlecht. Das kann nicht sein Anspruch sein und auch nicht der für Sturm. Bringt in der Hinsicht gar nichts, ihn zu verlängern.
      - Piesinger: Hat GG eh schon angekündigt, dass man ihn verlängern wird. Obwohl er die Mannschaft auch nicht aufwertet, wenn er spielt. Sozusagen auch nur ein "Mitläufer".
      - Sharifi: Wird ohnehin nicht verlänger, da Foda mit ihm nicht kann.
      - Schick: Option würde ich nicht ziehen, sondern versuchen, einen langfristigen Vertrag mit ihm auszuhandeln.

      Wir brauchen:

      1 RV: Seidl
      1 Stürmer: Alar?
      1 LM:
      1 ZOM:
      "Wer kämpft, kann verlieren. Wer erst gar nicht kämpft, hat schon verloren"