Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2015/16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2015/16

      Ich glaube, die Amateure haben sich einen Thread für diese Saison verdient ;).

      Heute konnte man am 2. Spieltag gegen den SV Annabichler 5:0 gewinnen. Torschützen waren je 2x Klaric und Friesenbichler, sowie Puster. Der interessierte Fan kann sich unter diesem Link die Tore nochmal ansehen. Damit liegt man nach dem 1:1 Unentschieden am 1. Spieltag gegen Deutschlandsberg nach Spieltag 2 auf Tabellenplatz 4 hinter den WAC Amateuren, Vorwärts Steyr und den überraschend starken Hartbergern.
      mit schwarzen Grüßen ...
    • in die Saison mal gut gestartet, es ging jedoch gegen 2 Aufsteiger und da lege ich mich mal gleich fest, die Annabichler werden wir nächste Saison nicht in der RLM sehen ;)
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids
    • Nachdem der Thread wieder etwas eingeschlafen ist, mach ich mal ein schnelle Update. Die Jungs haben gestern gegen Vorwärts Steyr, Tabellenführer, ein 1:1 geholt. Puster brachte unsere Amateure vor der Halbzeit in Führung, allerdings kam dann in HZ2 der Ausgleich. Die Amateure liegen somit nach 4 Spieltagen auf Tabellenplatz 8 mit 5 Punkten.
      mit schwarzen Grüßen ...
    • nach der Auswärtsniederlage in Linz bei Tabellenführer Blau Weiß (4-1) konnten sich die Amas heute mit einem durchaus souveränen 3-1 gegen Lafnitz rehabilitieren. War eine durchaus ansprechende Partie mit einem überragendem Ehmann an seinem 17. Geburtstag, die zwischenzeitlich, unter anderem auch wegen eines sehr rüden Fouls von Lovric sehr hitzig wurde. Waren aber ein paar gut Angriffe dabei und gegen Ende ließ die Abwehr kaum noch was zu bzw gingen Lafnitz die Ideen aus.
      Torschützen für die Amas: Bevab (FE), Seidl, R. Friesenbichler
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Warum wundert es mich nicht dass solche Postings, wie direkt oberhalb, von laufenden Metern mit überflüssigen Twitter-Accounts kommen? :rolleyes: ;)

      Aber ja, war ja auch mit "Augenzwinkern" am Ende, darum hab ich jetzt für den Fall der Fälle schon eine Ausrede für meine Komplexe...
      Eine Episode beschreibt den Jubilar recht gut. Als der Schreiber dieser Zeilen einmal ein Sturm-Training vorzeitig verlassen musste, klingelte eine Stunde später das Handy. "Ich hab gesehen, dass du bei unserem Training warst. Ich wollte dir nur sagen, dass sich danach noch ein Spieler verletzt hat." Korrekt ist Fodas zweiter Vorname...
      Burghard Enzinger über Franco Foda.
    • Die Sturm Amas gewinnen (mit Piesinger und Lykogiannis) gegen St. Florian 2-0, Torschützen: Handl, Bevab(FE).
      Grad in der 2. HZ (bis zur Auswechslung) war der Grieche doch ganz erfrischend, hoffentlich dann auch in der Bundesliga. Piesinger dafür mehr so im AfterParty Modus.
      Verglichen mit der Grödig Partie der "Profis" war das heute natürlich ein guter Kick.
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Also eine der auffälligsten Aktionen von ihm war, als er einen Sohlenpass in den Angriff spielte und dabei fast am Ball ausrutschte dabei. Ein paar mal zu hohes Bein, bei dem ein Sängerknabe beinahe den Schuh küsste und vereinzelt ließ er hohe Bälle neben sich aufspringen ohne Anstalten zu machen auch hinzugehen.
      Aber ist natürlich alles sehr subjektiv.
      Der Grieche gefiel mir allerdings in der Tat und auch der ein oder andere jüngere spielte ganz in Ordnung mMn. (Handl, Grigic)
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Nach der Absage des Spiels gegen Gurten und Weiz (bzw. Verschiebung wegen Nachwuchs Nationalteam) und der doch klaren 3-1 Niederlage gegen die doch starken Hatberger (Torschütze Sturm immerhin Schoissengeyer :D ) gabs heute eine knappe und etwas bittere 2-1 Niederlage gegen Stadl Paura.
      Die Amas zu ungenau und "verspielt" im Angriff gerieten dabei durch ein unnötiges Elferfoul in Minute 71 in Rückstand, konnten aber kurz darauf nach einem Freistoß an der Outlinie und Strafraumgetümmel ausgleichen. Leider Ist Tobi Schützenauer nicht Manuel Neuer- er verschätzte sich in der letzten Spielminute nach einem weiten Ball komplett (Spring ins Nirwana), die Oberösterreicher mussten dann nur noch ins leere Tor einschieben. Etwas schade, da eine Punkteteilung der Partie eher entsprochen hätte.
      Nach 13 Runden (2 Spiele weniger als die Konkurrenz) steht man mit 15 Punkten damit auf Rang 12. Wird noch eine knifflige Saison. :sad:

      PS.: R.I.P. Otto! :sturm:
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • glaube ich nicht dass es eine knifflige Saison wird und es nicht mehr als 3 Absteiger geben wird , denn die beiden Absteiger der 1. Liga werden nicht die RLM betreffen und BW Linz wie auch Hartberg haben realistische Aufstiegschancen
      2 Absteiger stehen mit WAC Amas und Annabichler jetzt schon fest ;)
      nach schmerzlichen Verlust führe und lebe ich deinen Willen hier in diesem Forum weiter - ich denke an dich - dein Freund Sturm Kids