Vorrunde: Gruppe E - Meinungen und Analysen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorrunde: Gruppe E - Meinungen und Analysen

      Wer steigt ins Achtelfinale auf? 12
      1.  
        Schweiz (11) 92%
      2.  
        Frankreich (11) 92%
      3.  
        Ecuador (1) 8%
      4.  
        Honduras (0) 0%
      Hier bitte über die Spiele der Gruppe E diskutieren.

      Die Umfrage läuft bis Sonntag 15 Uhr - man kann/soll natürlich 2 Teams auswählen:

      Schweiz
      Ecuador
      Frankreich
      Honduras



      1. Runde:


      Schweiz - Ecuador 2:1 (0:1)
      Sonntag, 15.06.2014, 18 Uhr - Estádio Nacional, Brasília (BRA)

      Frankreich - Honduras 3:0 (1:0)
      Sonntag, 15.06.2014, 21 Uhr - Estádio Beira-Rio, Porto Alegre (BRA)

      2. Runde:

      Schweiz - Frankreich 2:5 (0:3)
      Freitag, 20.06.2014, 21 Uhr - Arena Fonte Nova, Salvador (BRA)

      Honduras - Ecuador 1:2 (1:1)
      Samstag, 21.06.2014, 0 Uhr - Arena da Baixada, Curitiba (BRA)

      3. Runde:

      Honduras - Schweiz 0:3 (0:2)
      Mittwoch, 25.06.2014, 22 Uhr - Arena Amazônia, Manaus (BRA)

      Ecuador - Frankreich 0:0
      Mittwoch, 25.06.2014, 22 Uhr - Estádio do Maracanã, Rio De Janeiro (BRA)
    • nachdem die schweiz ecuador besiegt hat. ein sehr gutes finish der schweizer wurde mit dem sieges treffer in der letzten minute belohnt und frankreich gegen harmlose hondurianer gewann., dürften die beiden aufsteiger schon feststehen.
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.
    • Endlich mal Gerechtigkeit, nachdem der Schweiz ein Tor zu unrecht aberkannt worden war. Honduras und Ecuador was ich bisher gesehen habe die schwächsten Teams. Die Schweiz wird mit so einer Leistung im Achtelfinale allerdings auch eindeutig ausscheiden...

      Bei Frankreich gegen Honduras erstmals die neue Tortechnologie - also irgendwie finde ich lt. Zeitlupe, dass der Ball nicht klar hinter der Linie war, so sehr kann das menschliche Auge täuschen.
    • Frankreich präsentiert sich heute in guter Form. Mir kommt es allerdings so vor, als wäre man zuviel von Benzema abhängig. Die Vergleiche, die vom ORF allerdings mit Zidane angestrebt wurden, sind sinnlos, da andere Position und anderer Spielertyp. Trotzdem ist man in der Form einer der heißen Titelanwärter, auch weil sich Spanien vorzeitig verabschiedet hat und England vor dem Aus steht.
      mit schwarzen Grüßen ...
    • Gunner schrieb:

      Trotzdem ist man in der Form einer der heißen Titelanwärter, auch weil sich Spanien vorzeitig verabschiedet hat und England vor dem Aus steht.
      Beide ausgeschiedenen waren (abgesehen von England scherzhaft aufgrund der lustigen Konstellation um CL-Sieger, Songcontestsieger, ...) für mich nie Kandidaten auf den Titel, dementsprechend hat sich mMn auch für Frankreich nix verändert. Im Achtelfinale werden sie wohl mit Bosnien (?) kein Problem haben, aber spätestens im Viertelfinale wird wohl Deutschland oder Portugal warten (abhängig auch von Brasilien in Gruppe A), und da wird mMn Endstation.
      [
    • Wobei nochmal gesagt sei, dass die "lustige Konstellation" dann eben nicht für England, sondern wohl für Brasilien, also den Gastgeber, spricht. ;)
      Frankreich immerhin mit einer guten Leistung, so ziemlich die einzige große Mannschaft (ab morgen dann neben Deutschland, befürchte ich) die sich nicht sonderlich schwer tat bisher.
      Ecuador blieb leider hinter den Erwartungen. Da habe ich mir schon mehr erwartet, wobei Honduras sicher auch nicht zu unterschätzen ist, aber eben dann doch der klar schwächste in der Gruppe.
      So wirds wohl die Schweiz auf rang 2 werden. Und da traue ich mich dann schon sagen, dass wir das vermutlich auch geschafft hätten (auch wenn ich weiß, dass es sinnlose Hirngespinste sind)
      Audiatur et altera pars
      #Still unforgotten
    • Frankreich schätze ich stärker als die Portugiesen ein, da diese im Deutschlandspiel schon vor dem Ausschluss von Pepe gezeigt haben, das sie kein großes Team haben, sondern eigentlich nur einen großen Spieler.

      Deutschland ist ein anderes Thema. Eine unheimlich starke Turniermannschaft, aber spätestens gegen Brasilien ist Schluss. Die werden sich die Chance, die WM im eigenen Land zu gewinnen, nicht nochmal nehmen lassen.
      mit schwarzen Grüßen ...
    • das war ein tolles spiel mit viel tempo. die franzosen allen voran benzema zeigt so richtig auf. vielleicht sogar gut das ribery nicht dabei ist. so konzentriert sich nicht immer alles auf einen spieler. mannschaftlich sehr geschlossen, wobei noch valbuena und giroud zu hervoheben sind. mit solchen Leistungen könnte für die "les blues" durch aus ein Viertelfinale drinnen sein.
      Meine Int. Stadiontour: Allianz Arena, Frankenstadion, Stadio di Friauli, Camp Nou, Westfalenstadion, Estadio da Luz, Amsterdam Arena.