Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2013/14

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2013/14

      Unsere Amateure gewinnen ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen den SC Kalsdorf mit 3:1

      Aufstellug
      T Lukas Waltl

      02 Reinhold Ranftl
      03 Andreas Pfingstner
      04 Erman Bevab
      07 Andreas Gruber

      08 Ervin Bevab
      11 David Schnaderbeck (K)
      13 Felix Schmied
      17 Marc Andre Schmerböck

      19 Andreas Fischer
      20 Florian Sittsam


      Ersatz:
      ET Pascal Legat
      09 Alexander Kager
      10 Anel Kocijan
      15 Pascal Michael Zisser
      22 Benjamin Rosenberger

      Torschützen: Fischer (33), Gruber (54), Schnaderbeck (77)
      Für Kalsdorf: Weinberger (62)

      Quelle: regionallige.com

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • RE: Sturm Amateure/RL Mitte, Saison 2013/14

      Andi13 schrieb:

      Unsere Amateure gewinnen ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen den SC Kalsdorf mit 3:1

      Aufstellug
      T Lukas Waltl

      02 Reinhold Ranftl
      03 Andreas Pfingstner
      04 Erman Bevab
      07 Andreas Gruber

      08 Ervin Bevab
      11 David Schnaderbeck (K)
      13 Felix Schmied
      17 Marc Andre Schmerböck

      19 Andreas Fischer
      20 Florian Sittsam


      Ersatz:
      ET Pascal Legat
      09 Alexander Kager
      10 Anel Kocijan
      15 Pascal Michael Zisser
      22 Benjamin Rosenberger

      Torschützen: Fischer (33), Gruber (54), Schnaderbeck (77)
      Für Kalsdorf: Weinberger (62)

      Quelle: regionallige.com


      Gratulation an die Amateure.

      Ranftl als Li Verteidiger könnte eine Konkurrents für klem werden.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp
    • Wieso hätte hat er doch er hat links hinten in der Abwehr gespielt und das sehr gut.
      Sittsam würde ich bald mal probieren in der Kampf Mannschaft der macht sich ganz gut.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markelinho ()

    • So viel ich weiß hat er LV gespielt gestern aber von mir aus sollst recht haben dann eben Rav, aber laut einen freund von mir der gestern beim spiel war hat er richtig gut gespielt.

      edit: Ja hast recht sorry regionalliga.com/at/rl/liga/re…rm-amateure-95478/lineup/
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp
    • Markelinho schrieb:

      Sittsam würde ich bald mal probieren in der Kampf Mannschaft der macht sich ganz gut.
      Sittsam wurde in den Testspielen (Vorbereitung) ja bereits im Mittelfeld getestet und machte sich sehr gut. Sollte, gerade bei unseren Lderzeitigen Leistungen ium Mittelfeld nicht allzulange dauern bis er seine Chance bekommt.

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Ja aber nicht nur er empfiehlt sich, auch der Erman Bevab wenn sich der dudic und der Madl nicht steigern neben vuja sehe ich gute Chancen für ihn, oder auch sein Bruder wenn wir im Mittelfeld nicht besser werden.

      Ich kann mir gut vorstellen das wenn es nicht bald besser wird, das dann ein bar junge ihre Chance bekommen.

      Da kommt schon was hoch von den Amateuren.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markelinho ()

    • Amateure weiterhin siegreich

      Der erfolgreiche Saisonstart der Sturm Graz Amateure geht weiter. Auch in Runde zwei, zu Hause gegen den Villacher SV, war die Elf von Markus Schopp nicht zu stoppen. Mit 1:0 konnten sich die Hausherren durchsetzen. Damit halten die jungen Blackys bei zwei Siegen aus zwei Spielen und dem dritten Tabellenrang.

      Den Siegtreffer erzielte Stürmer Anel Kocijan, der nur Minuten vor seinem Tor eingewechselt wurde. Der 20-Jährige zog aus
      gut 25 Metern ab und traf zur durchaus verdienten Führung. Zwar kamen die Gäste aus Kärnten besser aus der Kabine, im ersten Durchgang hatten aber die Amateure mehr vom Spiel. Insgesamt eine sehr ausgeglichene Partie, die Grazer hatten noch drei weitere Chancen um auf 2:0 zu erhöhen und das Match entgültig zu entscheiden. Im Gegenzug aber hatten die Villacher eine Großchance, wo ein Sturmspieler gerade noch auf der Linie klären konnte.

      Schopp auf die Tribüne
      Im Mittelpunkt der Partie standen aber weniger die 22 Spieler am Feld, als Schiedsrichter Christian Klammer, denn der sorgte mit manch kurioser Entscheidung für Aufsehen. Zum einen schickte er den siegreichen Trainer Markus Schopp auf die Tribüne, zum anderen ließ er den verletzten Philipp Schmidt nicht am Feld behandeln. Ein Gegenspieler hatte Schmidt zuvor ins Gesicht
      getreten, mit blutender Nase durfte er nicht weiterspielen. Stattdessen musste er außen rund um das Spielfeld zur Betreuerbank laufen, um behandelt zu werden, und dabei zusehen, wie Villach einen Einwurf zugesprochen bekam.

      Trotzdem – was zählt sind die wichtigen drei Punkte und bereits am kommenden Freitag kämpfen die jungen Blackys um den nächsten Sieg: Um 19:00 Uhr gastieren die Amateure in Allerheiligen.

      Spieldaten
      Sturm Graz Amateure – Villacher SV 1:0 (0:0)

      Regionalliga Mitte, 2. Runde – 11. August 2013, 16:00 Uhr
      Trainingszentrum Messendorf, Graz – 200 Zuschauer

      Tor
      Anel Kocijan (65.)

      Aufstellung Sturm Graz Amateure:
      Focher – Bevab, Sittsam, Pfingstner, Schmerböck – Kröpfl, Schnaderbeck, Gruber (89. Zisser), Schloffer (46. Schmied) – Fischer (60. Kocijan), Ranftl
      Quelle:Sturm12

      Unsere Amateure machen es den großen vor :cheers: Glückwunsch

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Gratulation habe leider nur die 1 Hz gesehen aber da sind Spieler dabei die ich in der Kampfmanschaft ausprobieren würde.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp
    • @Markelinho
      Z.b.?

      Ich hab nur die 2. Hälfte gesehen und mir hat das Spiel recht gut gefallen.

      Aufgrund der Verletzung von Todo sollte man Ranftl wieder hochziehn. Hat mir rechts hinten gut gefallen. Weiters bin ich auf den Spieler mit der Nummer 13 gespannt, wie er sich in Zukunft macht. Ein richtiger Beißer, der technisch allerdings etwas limitiert ist. Aber wir wissen, was mit Fleiß möglich sein kann.

      Kocjian mit bombengeilen Tor, sonst allerdings nicht viel gemacht. Hat aber das gewisse etwas, dass mal wertvoll werden kann. Vastic war ja auch nie der spritzigste.

      Focher im Tor souverän, mit ein paar Glanztaten. Wirkte sehr ruhig und sicher, wobei der Druck in der Regionalliga natürlich weniger ist. Würde ihn aber gerne wieder im Profitor sehen.

      Kröpfls Technik ist in der Regionalliga zu gut. Spielte als 8er recht gut mit toller Übersicht, doch sein Abschluss in den Schlussminuten im 5-Meter Raum nach Stanglpass von Schmerböck war wieder typisch (Senkrecht ;) ). Er wäre wirklich gut für die Erste, wenn er auch treffen würde.
    • Ich würde da wir eh keinen echte stürmer mehr haben neben Beric den Kocjian hochnehmen, Rnaftl zumindest als back up für ehrenreich und auch sittsam würde ich die Chance geben, oder auch den Ervin Bevab ,man da gibt es so viele die ich die Chance geben würde aber diese 4 würden es am ehesten schaffen in der Kampfmanschaft.

      Wer heute die Hz 1 gesehen der weiß was ein Focher für ein Tormann ist wenn er in ruhe spielen kann ohne :crazy2: Fans hinter ihn.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp
    • Amateure bleiben ungeschlagen

      Auch im dritten Saisonspiel bleiben die Sturm Graz Amateure ohne Niederlage. Nach zwei Auftaktsiegen – 3:1 in Kalsdorf und 1:0 gegen den Villacher SV - erspielten die jungen Blackys ein Remis beim USV Allerheiligen. Getroffen hat dieses Mal Ervin Bevab: Nach einer halben Stunde am Feld hatte sich der 18-Jährige ein Herz gefasst und einen Weitschuss im Kreuzeck versenkt. 1:0 für die Blackies, die zu diesem Zeitpunkt bereits die tonangebende Elf waren. Doch die Gastgeber kämpfte sich zurück und egalisierten in Minute 40 die Führung der Gäste. Michael Kulnik köpfte nach einer Flanke problemlos ein.

      Im zweiten Durchgang konnten beide Teams nachlegen, Keeper Lukas Waltl glänzte dabei mit einigen guten Aktionen und hielt seine Mannschaft im Spiel. Nach 90 Minuten steht trotzdem ein gerechtes 1:1, denn David Schloffer und Florian Sittsam trafen noch jeweils Aluminium. Damit hält das Team von Markus Schopp bei sieben Punkten und rangiert zumindest bis morgen auf dem zweiten Tabellenplatz. Und bereits am kommenden Dienstag, dem 20. August 2013, steigt im Messendorfer Trainingszentrum die Begegnung gegen die WAC Amateure, die mit null Punkten und einem Spiel weniger an vorletzter Tabellenposition stehen. Ankick ist um 18:00 Uhr.

      Spieldaten
      USV Allerheiligen – Sturm Graz Amateure 1:1 (1:1)

      Regionalliga Mitte, 3. Runde – 300 Zuschauer
      16. August 2013, 19:00 Uhr – Sportplatz Allerheiligen, Allerheiligen

      Tore
      1:0 Bevab (30.)

      Gelbe Karten 78. Schmied, 88. Zisser, 91. Sittsam

      Aufstellung Sturm Graz Amateure
      Waltl – Hütter, Pfingstner, Bevab (65. Zisser), Schmied – Gruber (70. Kocijan), Sittsam, Schloffer – Schnaderbeck – Fischer
      Quelle:Sturm12.at

      Die Jungen zeigen wie es geht. Mal ein Herz fassen und abziehen.

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Das war gestern wieder eine ganz starke Partie unserer Amateure, man merkt ihnen an das sie Spaß und freute haben am spiel ,und das will ich auch bei unserer Kampfmanschaft wieder sehen ,das sie mit Spaß und freute wieder liebenau zum kochen bringen und man nicht bei jeden Abspiel die vollgesch.... Hose bis auf die Tribüne riecht.

      Ranftl hat gestern nicht gespielt er wird wohl heute auf der Ersatzbank sitzen ,so wie ervin Bevab der wohl auch heute seien Chance bekommen wird.

      Es hat nicht er das Tor erzielt transfermarkt.at/de/ervin-bevab/profil/spieler_54898.html sondern er transfermarkt.at/de/erman-bevab/profil/spieler_194467.html

      Den er transfermarkt.at/de/ervin-bevab/profil/spieler_54898.html wird heute wohl auch seine Chance bekommen.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markelinho ()

    • @ Markelinho:
      Du musst nicht bei jedem Namen den Transfermarkt link posten. das macht aklles nur unübersichtlich. Wenn duden Namen schon verlinken willst, dann mach es bitte richtig: Schreibe den Namen und verlinke den Text.

      Bist du dir sicher, dass Erman (Verteidiger) das Tor schoss? In jedem Medium ist von Ervin (Mittelfeld) die Rede.

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Ja es war Erman Sturm hat das selber schon falsch geschrieben, und die anderen haben brav falsch abgeschrieben ,sieht man ja schon da drin das von einen 18 jährigen die rede ist, Ervin ist aber schon 22 und Erman ist 18.
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp
    • Unsere jungen Wilden setzten ihren Erfolgslauf auch gegen die Amateure des WAC fort. In einem sehr einseitigen Spiel gewinnen unsere Amateure mit 5:0 (1:0).

      Torschützen:
      1:0 - Schmerböck
      2:0 – Offenbacher
      3:0 – Kröpfl
      4:0 – Schnaderbeck
      5:0 - Kröpfl

      Aufstellung:
      T Johannes Focher - 02 Reinhold Ranftl 03 Andreas Pfingstner 08 Ervin Bevab 22 Philipp Hütter - 09 Daniel Offenbacher 11 David Schnaderbeck (K) 17 Marc Andre Schmerböck 20 Florian Sittsam – 19 Andreas Fischer 21Christoph Kröpfl

      "Werte kann man nur durch Veränderung bewahren"
      Richard Löwenthal
    • Die Aufstellung sitmmt nicht ganz, für mich sahs ehr so aus!
      Wobei generel im Mittelfeld, aber besonders Kröpfl und Schmerböck sehr viel rotierten

      T Johannes Focher -
      02 Reinhold Ranftl 03 Andreas Pfingstner 20 Florian Sittsam 22 Philipp Hütter -
      08 Ervin Bevab
      21Christoph Kröpfl 09 Daniel Offenbacher 11 David Schnaderbeck (K) 17 Marc Andre Schmerböck –
      19 Andreas Fischer

      Besten waren für mich Schmerböck und Sittsam
      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :sturm:
    • Das war gestern wirklich eine ganz starke Partie, ich weiß ich wiederhole mich aber da kommen sehr gute Spieler nach, vor allem ein Ranftl auf der rechten seite gefällt mir wirklich.

      Die Besten waren für mich aber Sittsam, Ervin Bevab , Schmerböck
      „Es sind aber auch ein paar dabei, die großartig nach außen sagen, sie tun eh alles, aber in Wirklichkeit ist nichts dahinter" Markus Schopp

      „Mit denen geht es keinen Millimeter weiter“ Markus Schopp