Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine beinharte Abrechnung mit Sturm Graz

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Zitat: „2002 hat man dich bei Sturm plötzlich nicht mehr gebraucht. Warum? Wir hatten ein kleines Problem. Ich habe eine sensationelle Herbstrunde gespielt, ein Jahr vor dem Ende meines Vertrags. Dann kam es im Spiel gegen Bregenz zum großen Clash – Herr Kartnig hat mich brutal attackiert, mit wirklich schlimmen Worten. Ich habe dann auch etwas zurück gesagt, weil ich mir das nicht gefallen lasse. Der Trainer kann mich beschimpfen, aber doch nicht der Präsident. Ich habe ihm ganz ruhig gesagt, e…

  • sturmnetz.at/christian-gratzei…rvermittler-auf-den-leim/ Spricht für seine Selbsteinschätzung, ist ja fast wie ein nigerianischer Prinz. Aber auch den Ungustl werden wir nie mehr los werden, außer die Giants brauchen mal einen neuen Punter, aber sonst sehe ich ihn schon die nächsten 20 Jahre den Nachwuchstorhütern seine spezielle Abstoßtechnik beibringen.

  • Die Sendung war einfach erbärmlich

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Klimkeit als Unterstützung für Goldi, weil gegen einen unregelmässigen Internetblogger braucht man mindestens eine Überzahl. Der Moderator lies Goldbrich dem zweiten Blender unserers Verreins absolut alles durchgehen. Tausend mal durfte er von der jüngsten Mannschaft reden, die nicht signifikant jünger ist als irgendwer. Und dieser Goldbrich mit seiner Arroganz, ach es war eh schon gerichtet ein wenig zündeln und er wäre ausgezhuckt, ich hätte es mir nicht verkneifen können sowas wie seid ihr be…

  • die Konstante bei Goldbrich Spielern, Gregoritsch Tipps oder halt Hagmair. Oder ander wie vom Black Nemesis immer Faxspieler bezeichnete wie Barbaric und Tadic. die komplett umsonst da sind.

  • Taktische Analyse des Foda Sauhaufens

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    ballverliebt.eu/2015/12/18/stu…h-chaos-zahlen-statistik/ was viele eh schon wissen es funktioniert einfach nichts wirklich. Die Summe der Einzelnen ist schwächer als die Einzelnen.

  • ballverliebt.eu/2015/11/27/bun…-mannschaft-one-man-show/ Im Prinzip hat das eh schon ein jeder gewusst aber hier nochmal ein guter vergleich der Bundesligamannschaften. Nicht auszudenken was passiert wenn er im weg ist. Dann muss man aufs Fodas Offensivkonzept vertrauen.

  • weil unsere Printpresseschreiber keine Ahnung haben. Im Prinzip listens bei einem Fußballartikel die Tore auf, schreiben übers Wetter, irgendwelche Statistikbesonderheiten ohne Relevanz fürs Spiel und beschreiben dann die Tore. Ungefähr gleich viel Mehrinformation wie ein 2 Minuten Highlight Zusammenfassung in russicher Sprache und schlechter Qualität. Und wer soo gute Kontakte zur Presse hat, dass seine Alkofahrt nicht berichtet wird, der schuldet einigen sicher etwas, solche Beziehgen gehen im…

  • Zitat: „Der PowerPoint-Willi Willi Ruttensteiner hat gegen alle Widerstände den österreichischen Fußball wieder erfolgreich gemacht. An Lob muss er sich erst gewöhnen. Willi Ruttensteiner sitzt in seinem Büro und deutet auf seinen Laptop. Auf dem Bildschirm leuchten Diagramme, auf denen Kurven steil nach oben zeigen. Der Sportdirektor des ÖFB klickt stolz von einer Folie zur nächsten. Österreichs Fußballnationalteam hat sich mit einem 4 : 1 in Schweden erstmals für eine Europameisterschaft quali…

  • Weil eines hat Foda immens und das ist ein Haufen Glück. Das wird dann alles über die strukturellen Probleme hinwegtäuschen, wie nur ein Spieler aus dem eigenen nachwuchs. Wenn man bedenkt wie damals unter hyballa die Hölle los war. Aber er war ja so Mies zu den Spielern wir wissen ja nichts konkretes aber er muss ja ganz Mies gewesen sein. Es wird sich halt nichts ändern.

  • boah

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    da sieht man mal wie wenig man sich in jemandem täuschen kann MEnschen ändern sich nunmal nicht. er ist ja noch viel dünnhäutiger und arroganter als bisher angenommen. In einer richtigen MEdienlandschaft bei einem Verein mit wirklichen Erwartungen hätte er bestimmt keine Chance. Aber bei den Eventfans passt es sicher noch immer, wahrscheinlich sind die nur zwieder weil sie 19 Minuten nicht hüpfen und singen dürfen.

  • hehe

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    ich bin doch voll der Goldie fan, habe ja sogar sein Bild, welches sein Charisma voll zur Geltung bringt.

  • ratlosigkeit also

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    man schießt nun mal wirklich wenig tore, bis jetzt gerade mal 9, und viele davon waren nicht aus dem spiel heraus, bzw. Einzelaktionen von donis. Aufgrund des nicht Fisch nicht fleisch "pressings" wird das Loch zwischen vorderen 4 und hinteren 6 schon als Sturm Loch bezeichnet, Foda traut sich keine höhere Abwehr zu, erinnert an die Mannschaft der Niederlande bei der EM 2012. Noch dazu sind unsere 6er naja, habs bei Piesinger immer gesagt, war dann zeitweise schwer zu argumentieren, weil er ja v…

  • da ist keiner mehr dabei der was außergeühnliches mal machen kann, außer Avdijaj vll. sonst hab ich bei keinem das gefühl dass er alleine etwas gefährliches zustande bringt. Und für Kombinationen, müssen die auch mal schneller gespielt werden, aber das ist dann oft so unsauber, dass es auch nichts wird. In Form sind auch keine Spieler so wirklich momentan, einige sind seit sie bei Sturm sind auch eher schlechter geworden. Schnelles Umschaltspiel und Kontern, macht gegen die kleineren eben kaum S…

  • Zitat: „Foda lässt wie immer spielen Altach konnte sich nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel auf Kontrolle verlegen, Sturm musste nach dem 2:3 letzte Woche gegen Rubin Kasan kommen. Foda blieb beim üblichen 4-2-3-1 und er blieb auch dabei, dass zwar die Offensive aggressiv auf den Kasan-Abwehr draufgeht (diesmal auch noch mit Offenbacher, der viel vertikal lief), aber die Abwehrreihe an der Mittellinie stoppte – spätestens. So war es das gleiche Spiel wie in Graz: Vorne stellt Sturm die Russen durchaus…

  • bei uns ist die Winterpause ja die relativ lange Pause im gegensatz zu anderen Ländern wo die Sommerpause mehr genutzt werden kann. Aber es ist jedes Jahr das selbe nach der Winterpause spielen die meisten Mannschaften schlechter als davor, das war in letzten Jahren aber auch schon so, als würde den Spielern ein langes Trainingslager und viel Zeit zum trainieren schaden. Spieler werden ja auch kaum besser Schick war überragend als er von der Admira kam jetzt ist er deutlich schlechter. Mir fällt…

  • es ist schon seltsam

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    2 Mannschaften mit gleich viel Punkten. Von einer wird ein Sieg verlangt sonst muss der Trainer gehen.Es folgt ein unfassbarer Grottenkick. Die anderen Mannschaft gewinnt durch ein irruguläres Flipper-Tor in der 95. Minute in Überzahl wegen der Verletzung eines Spielers und bei der Mannschaft wird aber niemand hinterfragt.

  • Weil es gerade so gut dazu passt

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Zitat: „ Zitat: „ “ "Fußballspiele werden in Österreich gerne an den Fakten vorbei analysiert. Das bringt viele Vereine immer wieder in Schwierigkeiten. Bei Sturm Graz wähnt man sich am richtigen Weg. Das Match gegen Salzburg war ein unterhaltsames Fußballspiel. Dabei war das vorhersehbar. Salzburg muss offensiv spielen, Sturm Graz dagegen lauert und schaltet schnell um. Salzburgs Spielweise kommt Sturm entgegen. Die grundsätzliche Schwäche von Sturm, die es zu beheben gilt, wäre ein Spiel zu ge…

  • war ja abzusehen

    lbma - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    bei sovielen Dampfplauderern im Verein wird es darauf hinaus laufen dass sich Streitereien ergeben.

  • dies ist so richtig Stromberg mässig. Denn wurden die auch nicht los und er schlich sich immer wieder zurück in die Firma und konnte durch intrigen seine Position zurück gewinnen.. Glaub Foda muss man irgendwann rausschweißen aus Sturm, vielleicht haben wir irgendwann sogar ein Bild von ihm im Logo.

  • Würde eine Brandrede oder einen offenen Brief Vorschlagen. Sonst verliere ich schön langsam den Glauben an diesen Verein.