Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 952.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • R.I.P. Hans Rinner

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Was seit geraumer Zeit zu befürchten war ist nun leider traurige Gewissheit. Hans Rinner hat den Kampf gegen den Krebs verloren und ist am 16.02.2018, knapp einen Monat vor seinem 55. Geburtstag, verstorben. Mein tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und Freunden. Danke für alle Verdienste für den SK Sturm lieber Hans und Ruhe in Frieden.

  • Zitat von Steher: „Foda wird ÖFB-Trainer werden. Ich hoffe doch, dass sich die Ablöse in dem Bereich bewegt, die Franco Foda als Gehaltssumme von 01.2018 bis 06.2019 bezogen hätte. Als Nachfolger bitte nicht diesen einfältigen WAC-Trainer. Hier muss Kreissl beweisen, dass er liefern kann. Bin gespannt auf die Lösung und werde diese möglichst objektiv beurteilen. Denn eines muss man anerkennen, obwohl ich Foda nicht mag: Foda/Kreissl hat im Endeffekt super funktioniert. “ Ich würde da noch abwart…

  • In eigener Sache

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Eine leider sehr traurige Nachricht ereilte die Verantwortlichen dieses Forums. Der Mitbegründer und bis zuletzt Obmann des Trägervereins, DI Karl Heinz Hörmann ist nicht mehr. Am 29. August schloss er nach kurzer, schwerer Krankheit für immer seine Augen. Viele User kannten ihn persönlich und diskutierten mit ihm oft stundenlang über den Sk Sturm, speziell über den Verein. Für mich persönlich war er vor allem ein besonders liebenswürdiger und guter Freund. Lieber Karl Heinz, es bleibt leider nu…

  • Hans Rinner im Gespräch!!

    Reinhold - - Off-topic

    Beitrag

    Kann mich dem nur anschließen. Alles Gute Hans!

  • Heute wäre Erich Fuchs 60 Jahre alt geworden. Er fehlt mehr den je...

  • R.I.P. - Bozo, Bozo Baaakota

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Marcel Boyron erlag am 25. April einer schweren Krankheit. merci marcel et reposer en paix

  • In Memoriam Bozo Bakota

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Die Verpflichtung von Bozo Bakota im Sommer 1980 stellte sich für den SK Sturm als absoluter Glücksfall heraus. Von vielen, bis heute, als Jahrhunderttransfer bezeichnet, war Glück einer der Umstände, die Bozo nach Graz führten, neben einigen anderen... Ausländerregelung In der Saison 1980/81 durften erstmals 3 Ausländer in Meisterschafts- und Cupspielen auf dem Spielbericht stehen. Dazu hatten sich die Vereine der damaligen ersten Division durchgesetzt. Bezeichnender Weise galt der gescheiterte…

  • Alles Gute zum 50er

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Am 15.05. feierte Präsident Christian Jauk seinen 50. Geburtstag. Zitat: „Unser Präsident feiert seinen 50er Am 15. Mai begeht Christian Jauk seinen Fünfziger, die Sturm-Familie gratuliert dazu ganz herzlich. Sturmfan ist Jauk als zehnjähriger Bub durch ein Treffen mit dem um zehn Jahre älteren Sturm-Liebling Gernot Jurtin geworden. Das Netzwerk des Präsidenten Doch seit 2006 ist das Schicksal unseres SK Puntigamer Sturm Graz ganz eng mit Christian Jauk verbunden. Es ist kein Geheimnis und wurde…

  • Derzeitige Situation im Verein

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Ein, mMn überaus treffend formuliertes und inhaltlich überwiegend übereinstimmendes Statement unserer Fangruppen.

  • Man kann Hans Rinner zu diesem Schachzug nur gratulieren. Fußball ist Emotion und in dieser ersten zu dieser Entscheidung sehe ich meine Mitgliedschaft bei diesem Verein als beendet an. Jeder Funke Glaubwürdigkeit und Hoffnung, dass Sturm aus dem Tal der Vergangenheit tritt und endlich Zukunft lebt ist für mich in diesem Augenblick erloschen. Für mich war und ist Sturm nie eine Frage von Erfolg sondern von Herz, Leidenschaft, Mut und Ehrlichkeit als Grundsäulen der Identifikation, Werte, die woh…

  • Als Einstimmung zum Auswärtsspiel in Wien Hütteldorf eine kurze Story über das ewig junge Duell und die Besonderheit Wien-Hütteldorf für Sturm, die ein Stück österreichische Fußballgeschichte darstellt. Das Trauma Wien Hütteldorf Zum Glück gibt es nicht viele Fußballstätten in Österreich, die Sturm nie als Sieger verlassen konnte. Natürlich fällt hier sofort Wals-Siezenheim ein, wo Sturm bislang (noch) keinen vollen Erfolg landen konnte. Neben dem alten LASK-Platz im Nord-Osten von Linz, wo Anfa…

  • Die Lage ist viel zu ernst um sich mit "Kabaretteinlagen" auf sky zu beschäftigen. Das was Sturm jetzt am allerwenigsten braucht sind Ra(d)tschläge von gescheit(ert)en Ex-Präsidenten. Der Wunsch nach einem Comeback von Personen, die diese Situation massiv mitzuverantworten haben darf mMn nicht einmal ansatzweise eine Option sein, genau so gut könnte man sich den Ex Hypo-Vorstand oder den -Finanzminister zurückwünschen. Zu Christian Jauk gibt es mMn im Augenblick keine Alternative, ein Rückzug wü…

  • Jemand sagte einmal zu mir, "du wirst im Leben vielen Menschen begegnen, manche davon werden Freude werden, nur sehr wenige aber werden ganz spezielle Menschen für dich die dich prägen werden. Wenn unter all jenen auch nur ein solch spezieller Mensch ist, so ist das ein großes Geschenk und du kannst dich sehr glücklich schätzen." Erich Fuchs war so ein ganz spezieller Mensch. Es ist so schwer Worte zu finden, wenn die Nachricht deines Todes in Wahrheit doch so unendlich sprachlos macht. Erich Fu…

  • Teil 3

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Erlauben Sie mir hier ein kurzes Statement zu Ihrem Standing bei Sturm. Die jüngere Fan-Generation kann sich an Sie kaum oder gar nicht erinnern, es sind jetzt auch schon gut 25 Jahre her, dass Sie bei Sturm waren, aber viele Fans, die Sie damals aktiv erlebt haben, schwärmen noch heute. Der Transfer damals ist bis heute für viele einer der besten, die Sturm zu der Zeit getätigt hatte, Sie sind sowohl sportlich wie auch menschlich nach wie vor in bester Erinnerung und als jemand, der diese Zeit …

  • Teil 2

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Einem total verkorksten Herbst folgte nach 11 erfolglosen Anläufen der vielumjubelte 1. Sieg beim traditionellen Grazer Hallen-Turnier mit einem 4:1 Final-Sieg über den Stadtrivalen. Sehnsüchtig erwartete man das Comeback von Harry Krämer in der Kampfmannschaft. Er und Walter Schachner sollten mit ihren Toren den Klassenerhalt sicher stellen und den Herbst vergessen machen. Der Einstieg in die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison begann vielversprechend. Die Schulter war wieder in Ordnung und Ha…

  • Im Gespräch mit ...

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Am 13. Februar feiert einer der erfolgreichsten Stürmer und absoluter Publikumsliebling der 80er Jahre seinen 50. Geburtstag. Anlass genug um zurück zu blicken auf seine Zeit bei Sturm und um mit ihm etwas zu plaudern... 18. Juli 1987 - Schauplatz Gruabn: Im Rahmen der Saisonvorbereitung empfing der SK Sturm an diesem Tag die Nationalmannschaft Ungarns. Mit dabei zwei Testkandidaten, der Marokkaner Abdul Lassad und ein 1,90 m großer, dunkelhaariger Stürmer von Eintracht Frankfurt, der auch gleic…

  • Gerhard Goldbrich hat sicherlich seine Qualitäten, so wie damals auch als junges Talent bei Sturm, nur liegen diese mMn nicht unbedingt im Bereich des sportlich Hauptverantwortlichen. Hier braucht Sturm einen absoluten Fachmann, der weniger durch Diplome und eloquentes Auftretten bei Hearings glänzen muss, sondern durch Erfahrungen im Fußballgeschäft und durch ein breites Netzwerk mit entsprechendem Standing. Vor allem braucht Sturm jemanden, der die leider immer wieder nur kommunizierten, aller…

  • Zitat: „Mo's Corner Die Nachwuchslüge Gerade jetzt, wo der SK Sturm nur zum grauen Mittelmaß gehört, sollte man sich wieder auf alte Stärken besinnen und vermehrt auf die eigene Jugend setzen. Von den Verantwortlichen wurde dieses Prinzip in letzter Zeit zwar oft beschworen, aber nur selten beherzigt. © 2011 Sturm12.at Vergangenen Samstag wurde in Innsbruck gegen einen, über weite Strecken des Spieles, inferioren Gegner ein 1:0-Sieg mehr errauft, als erspielt. Mit den drei Punkten festigte der G…

  • 14. Runde: FC Salzburg - SK Sturm Graz

    Reinhold - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Ich find's schade, dass das Forum in letzter Zeit sehr oft dem Frustabbau dient und sachliche Beiträge und Diskussionen die Ausnahme geworden sind. Bei allem Verständnis für persönliche Befindlichkeiten und Enttäuschungen, die mMn z.T. nachvollziehbar, zum großen Teil aber auch überzogenen Erwartungshaltungen und Ansprüchen geschuldet sind, sollte dennoch versucht werden, Dinge realistisch und fair zu beurteilen, so z.B. die Ausgangssituation vor dem heutigen Spiel in Siezenheim. Salzburg ist se…

  • Mit der Verpflichtung von Darko Milanic ist ein erster, sehr wichtiger Schritt getan. Wie @BN mMn völlig richtig schreibt, mit einem verwandelten Elfmeter hat diese Verpflichtung mit Sicherheit nichts zu tun, das wird der Leistung, wie zuletzt immer wieder kritisiert, bei weitem nicht gerecht. Ich stimme @Oli in der Hinsicht vollkommen zu, dass man sich keine Wunderdinge erwarten kann und in den ersten Phasen der Tabellenplatz nicht oberste Priorität haben sollte. Entsprechend sehe ich die komme…