Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Der SK Sturm ist recht offensichtlich ein Ausbildungsverein (es gibt ja nicht nur Spieler auf der Lohnliste). Blöderweise läuft das in der Breite (und in der finanziellen Spitze?) mehr als autoditaktischer Selbsterfahrungsworkshop. Lehrherr/Struktur - wo bist du?

  • @tom: Nur so ganz am Rande: Im Fußball ist es üblich, dass man befristete Verträge erhält und diese auch PROFESSIONELL einhält. Auch wenn man das im Blog nicht so sieht. Oder wäre es auch genehm, dass sich Feldhofer, Kienzl, Muratovic, usw. usw. hängen lassen? Gerade für eine "Führungspersönlichkeit" (Eigenzitat Kreuzer rofl ...) ist (in diesem Fall wohl eher: WÄRE) es essentiell mit einem positiven Vorbild voranzugehen (wäre interessant, wie man reagieren würde, wenn ein Kicker "dauerhaft" im "…

  • @Oli, Icegue, BN, Byron: Vollste Zustimmung. Leider reicht es im Land der Fußballconnaisseure, einen Sündenbock zu präsentieren. Ob es der pppöse Sonnleitner ist (wobei man vergleiche: "die Rote/Grüne Sau" vs. der "Erzschwarze" Kienast ...), der Schiri, die Wiener Mafia .. Die "Medienpolitik" von Rinner*/Foda/Kreuzer ist bei genauerem Hinsehen zwar einfach gestrickt, aber anscheinend reicht das hierzulande, um vom eigenen Fettnapf (in Swimmingpool-Größe?) abzulenken. Die breite Masse scheint es …

  • Zitat: „[...] Driftet der SK Sturm erneut in eine finanzielle Schräglage? Fakt ist, dass der Kader für die kommende Saison zu teuer ist, die Arzt-, Telefon-, Hotel- und Trainingslager-Kosten unverhältnismäßig in die Höhe geschnellt sind. [...] “ Beträfe es nicht den SK Sturm, würde ich das ja zum Schreien komisch finden. Quelle: Kleine Zeitung

  • @Provincianino: Ich (<> BN) setze eigentlich voraus, dass die meisten, die sich hier tummeln, das kleine Suchrätsel "Interview vs. Statistik" bzw. 56 - 37 lösen können. Und ja ich finde es lustig, wenn/wie Foda quasi "wegdiskutiert", dass man vor 2 Jahren im Frühjahr pro Runde einen Punkt gegenüber Rapid verlor. Dass der Interviewer scheinbar nicht mit Fakten kontern kann/will detto. Andererseits ließen die Grünen damals auch die Austria ähnlich deutlich und RB auch noch immer ganz ordentlich hi…

  • @BN: Auch Kärnten spielte zu Beginn der Saison um den Meistertitel mit. Nur die Chancen diesen zu erreichen wurden eben von Runde zu Runde kleiner. Wobei ich den Part mit "Auf der einen Seite sollen so viele heimische Talente wie möglich spielen" im Grazer schon lustig finde ...

  • @BN: Zahlen sind beliebig "interpretierbar". Man vergleiche den Interviewauszug (Petzi Klimkeit vs. Foda); bezeichnender Titel des Artikels "Der perfekte Plan" (Weltherrschaft ...). Zitat: „ Zurück zur Gegenwart: In den vergangenen zwei Jahren hatte Sturm im Frühjahr Startschwierigkeiten. FODA: Vor zwei Jahren haben wir im Frühjahr 30 Punkte geholt. In der vergangenen Saison erreichten wir Platz vier. Dennoch verpatzte man die ersten Spiele. FODA: Vor zwei Jahren haben wir im Frühjahr 30 Punkte …

  • Nachdem wir ja einen gewissen Kulturwandel durchmachen, vom Ausbildungsverein für Kicker zum Ausbildungsverein für Trainer, Sportdirektoren und "Präsidenten" (nicht darüber nachzudenken, was man am Vortag so fabriziert hat, hält die Lernkurve leider etwas flacher als erhofft), haben wir wohl zusätzlich ein zweites Standbein als Kicker-Reha/aufbauzentrum für die Pferderln genehmer Anbieter aufgebaut. Den diversen Austellungen gehen noch 2 Afrikaner ab, die man sich ein paar Monaten "anschaut". Se…

  • Winterpause 2009/10 - Halbzeitresümee

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Vorweg: Dies ist eine rein persönliche Einschätzung der Situation, die sich auf dem öffentlich Wahrnehmbaren der letzten 12 Monate begründet. Daher möge man Fehlinterpretation mangels Insiderwissen nachsehen. Dank an FUER für die aufschlussreiche Gegenüberstellung 07 vs. 09, die in weiten Strecken meinen Eindruck leider untermauert. Man darf sich über den Einzug in die EC-Gruppenphase freuen. Die Verpflichtungen von Schmölzer, Schopp, Neukirchner und Pegam lassen hoffen. Im Cup ist man noch dabe…

  • 16. Runde: SK Sturm Graz - SV Ried

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Zitat: „Franco Foda (Sturm-Trainer): "Es war eine katastrophale Leistung, wir konnten so nicht gewinnen. Wir haben sehr schwer ins Spiel gefunden, konnten uns keine Chance erarbeiten. Einige meiner Spiele leben im Wunderland, aber man muss sich auf dem Spielfeld beweisen. Meine Nationalspieler müssen wieder auf den Boden der Realität kommen, sie leisten im Moment einfach zu wenig. Sie sollten nicht über Verträge reden, jeder kann froh sein, einen Vertrag bei Sturm Graz zu haben. Wenn es so weite…

  • 7. Runde: SK Sturm Graz - LASK Linz

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Grundsätzlich geht das Ergebnis ja wohl in Ordnung (die ersten und letzten 20 Minuten gehörten dem LASK) - die Torfolge lässt einen eben als gefühlten Verlierer vom Platz schleichen, hauptsächlich, weil man wirklich einfach zu dämlich war, das Geschenk einer schmeichelhaften 3:0 Führung nicht heimzuspielen. Irgendwie habe ich befürchtet, dass sich unsere eher langsame IV gegen leichte und bewegliche Spieler (LASK-Offensive ohne Oldie-Moarlie) auf diesem Boden schwer tun könnte. Die beiden agiert…

  • Die Mannschaft hat sich gegenüber dem äußerst schmeichelhaften 5:0 vom Donnerstag weiter gesteigert. Die Fehlerrate ist gesunken. Die Tore sind/waren erneut schön anzusehen. "Luft" am Ende war ebenso da - dank Rotation?. Jantscher mit 3 absoluten spielerischen Highlights. Nur: Über weite Strecken agiert man trotz allem passiv, umständlich und behäbig im Spielaufbau. Es wird interessant, ob sich die Mannschaft mit dem Gegner steigern, oder ob man diese "Souveränität" nur gegen Abstiegskandidaten&…

  • Sturm in der Europa League 2009

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Dank der klugen Einkaufs- und Personalpolitik hat Sturm jetzt endlich eine 2. taktische Variante parat: Man kann den Gegner jetzt auch erfolgreich zu Tode langweilen. Perfide für gegnerische Scouts sind dann natürlich solche Interviews a la Kleine Zeitung, wo dann FF mit "Wir wollten von Anfang an Druck machen." zitiert wird. Das lenkt schon ziemlich ab, wobei eine der Hauptschwachstellen trotzdem erfolgreich ausgemacht wurden. Die Einschläferung wirkt scheinbar auch bei den Journalisten. Andere…

  • Kleine Ergänzung zum Posting von fuer.sturm: Mura soll ja nicht der einzige Spieler gewesen sein, den man "offensiv" zu Geld machen wollte (bei Hölzl kam die kleine "Nötigung" sogar in die Zeitung), weil man sich mit Hassler & Co grob verspekuliert hat, nur die Grundvoraussetzungen für einen Abschuss sind besser. Grundsätzlich hoffe ich ebenso auf eine schnelle "Lösung" (Vertragsauflösung und Stürmer - hoffentlich greifen FF & Sekretär hier einmal, was Preis/Leistung angeht, nicht ins Klo). Die …

  • Ich denke man wird in nächster Zeit vermehrt derartige Meldungen lesen. Der Sonnenkönig II hat seinen Rückzug angekündigt (freiwillig ...), und damit ist das Netzwerk der Grauen Eminenz plötzlich auch nicht mehr ganz unangreifbar. Mit Gerstner fehlt auch der Mann, der aus einer Vertrauensposition heraus manche Situation bereinigen konnte. Weder die Trainerkursbekanntschaft Kristl, noch der Neuzugang Pegam werden hier zur Zeit korrigierend eingreifen können. Ob Mura oder Sashi - die Leistungen ha…

  • Nachdem der Artikel in der Blasenform (soll, möchte) formuliert ist, warte ich mal mit der großen Freude. Grundsätzlich ist wäre das ein wichtiger und richtiger Schritt, wenn er auch mmn mindestens ein Jahr zu spät erfolgt, was weniger an der Person HR als am Amt (gewählter) "Sturmpräsident" liegt.

  • Sturm in der Europa League 2009

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    @BN: Lustiger Artikel. HR tritt langsam auch in Sachen sportlicher Wertschätzung des Gegners in altbekannte Fußstapfen (Bauerntruppe, etc). Man muss konsequenterweise dann auch sagen, dass a.) die sportliche Leitung (stellt ja Kader zusammen) wenig kompetent scheint, in Sachen "Charakter" das für den Erfolg Wichtige vom für die Arbeit des Cheftrainer Angenehme zu unterscheiden. b.) der Betreuerstab nicht fähig ist, die Mannschaft mental einzustellen bzw. während des Spieles (Pause...) zu coachen…

  • Ziele & Ansprüche : Nachdem man den Pfad des Ausbildungsvereines wohl endgültig verlassen hat, müssten wir hier eigentlich einen Schritt nach vorne machen. Stammkader gehalten, Kaderverbreiterung, etc. Müsste ... Erwartungen : Meine persönliche Einschätzung ist ein Tabellenplatz zwischen 4 und 7 (LASK, Neustadt, Ried). Die Großklubs RB, FAK und Rapid haben einen weit besseren Kader. Die "Konkurrenten" auf dem "Prinzip Hoffnung Platz 4" (Cupsieger auf 1-3) haben alle diverse Stärken und Schwächen…

  • @Baldur: Der Herr Blumenau liest sich ja meist ganz lustig. Dort wo er tiefer Einblick hat, spuckt er Gift und Galle (Rapid). Dass zwischen Rapids "Untaktik" und der genialen Taktik von Foda meist kein Löschblatt passt, ist ihm als Fernbeobachter aber z.B. ziemlich entgangen. Hofmann ist böse (bzw. Pacult), weil er permanent in die Mitte zieht. Bei Stankovic war das genial. Usw. usw. Ganz nebenbei: Alleine die Einschätzung der Situation im Sturm bei uns und dem FAK zeigt, dass die Wahrnehmungskr…

  • Sturm in der Europa League 2009

    dbp - - SK Sturm Graz

    Beitrag

    Mmn ist leider zu befürchten, dass das Abenteuer Europa recht bald ein Ende findet. Wir leben von der Form unserer offensiven MF - die Angriffszentrale ist mmn eine Vorgabe (trotz des Tores). Ich verstehe hier unseren "Erfolgstrainer" auch nicht - wie auch ohne Trainerschein. Halbzeit eins ging solala dahin, weil Muratovic noch etwas Saft hatte. Was wir in Halbzeit 2 boten, war mmn ein taktischer Offenbahrungseid. Für mich gibt es bei 2:0 zur Pause nur 2 Möglichkeiten: a.) 15 Minuten Volldampf a…